PHARMA

Gerinnungshemmer bereitet Bayer Probleme: Was heißt das für Anleger?

Gerinnungshemmer bereitet Bayer Probleme: Was heißt das für Anleger?

WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017 Bayer

117,92 EUR
-0,71 EUR -0,60 %
20.10.2017 - 16:01
07.10.2017 04:10:00

Das Mittel gegen Schlaganfall Xarelto zeigt nicht den erhofften Erfolg: Studien belegen, dass der Wirkstoff keinen Vorteil gegenüber herkömmlichen Arzneien bringt. Deshalb hat Bayer zusammen mit den untersuchenden Instituten die Studie beendet. An der Börse kam das nicht gut an. Von Birgit Haas

Der Aktienkurs ist rückläufig - dafür ist Xarelto aber nur ein Grund. Zwar bricht mit dem Abbruch der Studie die Perspektive für weiteres Wachstum ein, da sich die Einsatzmöglichkeiten des Wirkstoffes nicht - wie gehofft - ausbauen lassen. Doch der Gerinnungshemmer ist mit den bereits zugelassenen Anwendungen schon heute ein Kassenschlager. Bayer will damit nach wie vor in diesem Jahr einen Rekordumsatz von fünf Milliarden Euro machen.



Daneben löst die Fusion mit dem US-Saatguthersteller Monsanto zunehmend gemischte Gefühle aus. Noch ist unklar, unter welchen Auflagen die Wettbewerbsbehörden die Fusion genehmigen werden. Und eine Kapitalerhöhung steht an.


Um den Zusammenschluss finanziell stemmen zu können, trennt sich die Leverkusener bereits seit einiger Zeit immer wieder von Aktienpaketen. Letztlich soll die eigenständige Kunststoffsparte komplett veräußert werden. Noch Anfang des Jahres hielt Bayer 64 Prozent an der wirtschaftlich starken Tochter. Mittlerweile ist sind die Anteile auf 24,6 Prozent geschrumpft.

Das Analysehaus Warburg Research hat Bayer nach dem jüngsten Verkauf der Covestro-Anteile am Mittwoch und zuletzt guter Kursentwicklung von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft. Das Aufwärtspotenzial der Aktie sei nunmehr begrenzt, schrieb Analyst Ulrich Huwald in einer Studie vom Donnerstag. Bayer dürfte mit der Veröffentlichung der Drittquartalszahlen Details über die Auswirkungen der gesunkenen Beteiligung an der einstigen Kunststoff-Sparte machen.

Auf Seite 2: Einschätzung der Redaktion

Seite: 1 | 2

Bildquelle: Bayer AG

Aktien in diesem Artikel

Bayer 117,95 -0,63% Bayer
Covestro AG 71,83 1,15% Covestro AG
Monsanto Co. 103,56 0,70% Monsanto Co.

Aktienempfehlungen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13:28 Bayer overweight JP Morgan Chase & Co.
11:40 Bayer buy Baader Bank
17.10.17 Bayer buy Commerzbank AG
16.10.17 Bayer buy Deutsche Bank AG
16.10.17 Bayer overweight JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit