UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

MEINUNG

Große Leser-Umfrage: Brauchen wir in Deutschland eine Obergrenze für Asylanträge?

22.01.2016 07:32:00

Österreich will angesichts des anhaltenden Flüchtlingszustroms die Anzahl der Asylanträge begrenzen. In den nächsten vier Jahren wolle das Land insgesamt rund 130.000 Flüchtlinge aufnehmen, sagte Bundeskanzler Werner Faymann am Mittwoch. Wir wollen von Euch wissen: Ist das auch ein Modell für Deutschland? Macht mit und sagt uns Eure Meinung!



Nach den Plänen sollen im laufenden Jahr bis zu 37.000 Migranten aufgenommen werden, 2017 insgesamt 35.000, 2018 maximal 30.000 und 2019 insgesamt 25.000.



Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


Dieser Schritt sei grundsätzlich mit der deutschen Bundeskanzlerin besprochen worden. Konkrete Gespräche werden nun nach dem Beschluss noch folgen, sagte Faymann. "Die Koordination mit Deutschland wird eng bleiben", sagte Faymann. Zudem will Österreich die Grenzkontrollen verschärfen. rtr


Bildquelle: Kai Pfaffenbach/Reuters

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit