Großer Vorstandsumbau bei Norma: Kleinhens soll verkleinertes Gremium führen

Großer Vorstandsumbau bei Norma: Kleinhens soll verkleinertes Gremium führen

WKN: A1H8BV ISIN: DE000A1H8BV3 NORMA Group SE

55,97 EUR
-0,41 EUR -0,73 %
12.12.2017 - 12:12
15.09.2017 17:24:41

MAINTAL (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Norma Group (NORMA Group SE) baut seinen Vorstand grundlegend um. Wie der im MDAX notierte Konzern am Freitag mitteilte, wird Vorstandschef Werner Deggim (64) altersbedingt spätestens zum 4. Juli 2018 aus dem Gremium ausscheiden. Nachfolger soll Bernd Kleinhens werden. Dieser ist derzeit im Vorstand unter anderem für das Marketing, die Forschung sowie die technische Weiterentwicklung der Produkte zuständig. Dieser Posten wird mit dem Aufrücken von Kleinhens auf den Chefsessel nicht mehr neu besetzt werden. Dadurch verringert sich die Zahl der Vorstandsmitglieder von vier auf drei.

Weiterhin an Bord bleibt Finanzchef Michael Schneider. Hingegen wird der für das Tagesgeschäft verantwortliche Vorstand John Stephenson bis Juli kommenden Jahres aus dem Führungsgremium des Verbindungstechnikherstellers ausscheiden. Dies geschieht den Angaben zufolge auf eigenen Wunsch des Managers. Den Posten will Norma Group neu besetzen./she/das

Aktien in diesem Artikel

NORMA Group SE 55,44 -0,75% NORMA Group SE

Aktienempfehlungen zu NORMA Group SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
07.12.17 NORMA Group Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.12.17 NORMA Group Hold Warburg Research
20.11.17 NORMA Group Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.11.17 NORMA Group Hold HSBC
13.11.17 NORMA Group buy Jefferies & Company Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit