DZ BANK-STUDIE

Hohe Dividendenrendite plus Kurspotenzial - mit diesen fünf Aktien geht beides

Hohe Dividendenrendite plus Kurspotenzial - mit diesen fünf Aktien geht beides
29.04.2017 03:00:00

Seite 6 von 6



Allianz-Aktie (WKN: 840400)



Als fünften und letzten Titel stellt die DZ Bank aus der Liste mit dividendenstarken deutschen Aktien, denen die Analysten auch noch Kurspotenzial zubilligen, die Aktie der Allianz heraus. Seit Februar 2015 konnte dieser Wert die Aktionäre aber nicht mehr wirklich glücklich machen, ist der Aktienkurs seitdem doch nicht mehr wirklich vorwärts gekommen. Zuletzt ist aber wieder Zug in die Notierungen gekommen, wobei ein echter charttechnischer Befreiungsschlag aber erst bei Kursen von mehr als 170 Euro generiert würde.

Der jüngste Kursanstieg ist vor dem Hintergrund eines allgemein freundlichen Gesamtmarktes zu sehen. Zudem profitieren Finanzwerte von den zuletzt gestiegenen Renditen. Hält dieser Trend an, wäre das gerade auch für Versicherungen ein Pluspunkt, weil es dann wieder leichter fallen würde, die den Versicherten versprochenen Renditen zu erwirtschaften.

Abgesehen davon hat sich das DAX-Mitglied jüngst speziell gemessen an einem eher schwierigen Branchenumfeld recht gut geschlagen. Verbesserungen gab es unter anderem bei dem zwischenzeitlich in Schwierigkeiten geratenen Vermögensverwalter Pimco. Im dritten Quartal fiel der Nettogewinn mit 1,9 Milliarden nach 1,36 Milliarden Euro im Vorjahr jedenfalls besser aus als erwartet. Schließlich hatten Analysten im Schnitt nur mit 1,6 Milliarden Euro gerechnet. Auf dieser Basis bestätigte der Vorstand die Jahresprognose, was bei einer Zielerreichung gleichbedeutend mit einem operativen Jahresergebnis von rund 10,5 Milliarden Euro wäre.

Auch die DZ Bank war zufrieden mit dem Ergebnisausweis. Die Kaufempfehlung wurde in Reaktion darauf bestätigt und der faire Wert für die Aktie sogar von 160,00 Euro auf 168,00 Euro angehoben. Die zuständigen Analysten sprachen von einem gut verlaufenen dritten Quartal und von der Chance auf kontinuierliche moderate Verbesserungen bei Gewinn und Dividende.

Gemessen am genannten Kursziel von 168 Euro ergibt sich zwar nur ein relativ überschaubares Kurspotenzial von 7,5 Prozent. Ein Erreichen dieser Vorgabe dürfte dadurch erleichtert werden, dass im Laufe des kommenden Jahres ein Aktienrückkauf für den Fall ausbleibender weiterer Zukäufe denkbar erscheint. Letzteres ist allerdings nicht mehr ganz sicher, weil die Allianz angeblich Interesse an dem Frankreich-Geschäft von Generali hat.

Aufgepeppt wird die mögliche Performance durch eine Dividende, die nicht nur als stabil erscheint, sondern sogar steigen dürfte. Die Allianz hat sich jedenfalls zum Ziel gesetzt, den Gewinn je Aktie und die Dividende auf Sicht im Schnitt um fünf Prozent p.a. zu erhöhen. Die DZ Bank setzt für 2016 auf eine Zahlung von 7,55 Euro je Aktie und für 2017 von 7,80 Euro. Daraus ergeben sich geschätzte Dividendenrenditen von 4,83 Prozent und 4,99 Prozent.

Portrait



Die Allianz ist ein global aufgestellter Finanzdienstleister mit Tochtergesellschaften in großen Teilen der Welt. Man zählt sich zu den führenden Schaden-/Unfallversicherer weltweit und sieht sich unter den Top 5 der aktiven Vermögensverwalter weltweit. 85 Millionen Privat- und Unternehmenskunden werden Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Versicherungsgeschäft und Asset Management angeboten.

2015 erwirtschafteten über 142.000 Mitarbeiter in über 70 Ländern einen Gesamtumsatz von 125,2 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 10,7 Milliarden Euro. Die Allianz SE ist die Holdinggesellschaft, der direkt und indirekt die einzelnen Tochtergesellschaften zugeordnet sind. Der Unternehmenssitz ist München.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Weitere Links:


Bildquelle: iStockphoto

Aktien in diesem Artikel

Allianz 196,20 -0,41% Allianz
Apple Inc. 133,93 0,40% Apple Inc.
Deutsche Telekom AG 15,42 0,10% Deutsche Telekom AG
DIC Asset AG 9,93 0,35% DIC Asset AG
Drillisch AG 60,53 0,93% Drillisch AG
freenet AG 28,46 0,05% freenet AG
Pfeiffer Vacuum AG 134,90 -0,22% Pfeiffer Vacuum AG
Telecom Corp. of New Zealand Ltd. 2,24 4,19% Telecom Corp. of New Zealand Ltd.
Telefónica S.A. 8,85 0,19% Telefónica S.A.
Vodafone Group PLC 2,46 -0,97% Vodafone Group PLC

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.003,14
0,09%
TecDAX 2.499,47
0,52%
SDAX 11.821,87
-0,30%
S&P 500 2.564,98
-0,40%
EURO STOXX 50 3.608,87
0,10%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit