Irans Präsident Ruhani spricht in Paris über Autos und Flugzeuge

Irans Präsident Ruhani spricht in Paris über Autos und Flugzeuge

WKN: 852363 ISIN: FR0000121501 Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

16,94 EUR
-0,04 EUR -0,22 %
18.01.2017 - 18:55
27.01.2016 19:18:40

PARIS (dpa-AFX) - Nach seiner Visite in Rom stehen für den iranischen Präsidenten Hassan Ruhani am Donnerstag politische und wirtschaftliche Gespräche in Paris an. Ruhani ist mit Premierminister Manuel Valls zunächst Gast bei einer bilateralen Wirtschaftsbegegnung. Am Nachmittag kommt er mit Frankreichs Präsident François Hollande zusammen. Dabei ist auch die Unterzeichnung von verschiedenen Vereinbarungen geplant.

Iran soll nach Einschätzung aus dem Élysée als "verlässlicher Partner" künftig "eine konstruktive Rolle in der Region spielen". Vom Besuch Ruhanis in Paris erhofft sich die französische Regierung perspektivisch eine völlige Normalisierung der Beziehungen.

Bei den Wirtschaftsgesprächen wird unter anderem ein Abkommen über die Rückkehr des französischen Autohersteller PSA Peugeot Citroën in den Iran erwartet. Nach unbestätigten Meldungen will Peugeot jährlich 200 000 Fahrzeuge im Iran bauen. Eine entsprechende Vereinbarung soll mit dem iranischen Hersteller Iran Khodro unterzeichnet werden. Auch über den Kauf von Airbus (Airbus Group SE) -Maschinen für die veraltete Flugzeugflotte Irans wird spekuliert./gro/DP/das

Banner

Aktien in diesem Artikel

Airbus SE 64,79 -0,73% Airbus SE
Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën) 16,94 -0,22% Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

Aktienempfehlungen zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.01.17 Peugeot Neutral UBS AG
09.01.17 Peugeot Neutral BNP PARIBAS
09.01.17 Peugeot overweight JP Morgan Chase & Co.
09.01.17 Peugeot Hold S&P Capital IQ
05.01.17 Peugeot overweight Barclays Capital
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit