UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nach Terroranschlägen fahren einige Metros in Brüssel wieder

25.03.2016 16:56:39

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Drei Tage nach dem Terroranschlag in einer U-Bahn in Brüssel fahren einige Metros wieder. Allerdings könnten nur 38 von 69 Stationen angefahren werden, teilte die Verkehrsgesellschaft STIB am Freitag mit. Sicherheitskräfte seien vor Ort. Die STIB habe einen großen Andrang an den Stationen verzeichnet, auch weil der normale Fahrplan noch nicht eingehalten werden könne, berichtete die Nachrichtenagentur Belga. Auch Busse und Trams sollten wieder fahren.

Bei dem Bombenanschlag in der U-Bahn-Station Maelbeek waren am Dienstag mindestens 20 Menschen getötet worden. Die Station werde vermutlich mehrere Wochen geschlossen bleiben. Bei Explosionen am Flughafen kamen mindestens 11 Menschen ums Leben.

Am Donnerstagabend hatte Belgien die Terrorwarnstufe von der höchstmöglichen vier auf drei herabgesetzt. Dies bedeutet unter anderem, dass es an großen Bahnhöfen im Land keine systematischen Sicherheitskontrollen mehr gibt, sondern nur Stichproben. Eingänge von U-Bahn-Stationen sollen dennoch von Soldaten bewacht werden./lkl/DP/he

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit