UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nachrichtenagentur - Drei türkische Journalisten von PKK entführt

Istanbul (Reuters) - In der Türkei sind drei Journalisten der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu offensichtlich von Mitgliedern der Kurdischen Arbeiterpartei PKK entführt worden.

Der Vorfall habe sich im Südosten des Landes ereignet, berichtete die Agentur am Sonntag weiter. Die drei Journalisten wurden demnach mehr als 48 Stunden lang festgehalten, kamen dann aber wieder frei.

Aus Sicherheitskreisen verlautete, die Journalisten - ein Korrespondent, ein Fotograf und ein Kameramann - hätten ohne Genehmigung in einer PKK-Hochburg gedreht. Die Organisation gilt in der Türkei, in der EU und in den USA als terroristische Vereinigung und kämpft seit drei Jahrzehnten für mehr Autonomie in den Kurdengebieten. Seit dem Ende eines Waffenstillstands im Juli kommt es im Südosten der Türkei zu schweren Auseinandersetzungen.

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit