BO-EINSCHÄTZUNG

Nestlé-Aktie: Millionenschwerer Einstieg ins Café-Geschäft - was Anleger wissen müssen

Nestlé-Aktie: Millionenschwerer Einstieg ins Café-Geschäft - was Anleger wissen müssen

WKN: A0Q4DC ISIN: CH0038863350 Nestlé SA (Nestle)

72,04 EUR
-0,90 EUR -1,24 %
20.10.2017 - 16:08
16.09.2017 05:10:00

Nestlé will offenbar hipp werden, zumindest im Kaffee-Segement. Die mehrheitlich übernommene Coffee-Shop-Kette Blue Bottle Coffee genießt unter Koffein-Afficionados Kultstatus. Dadurch wollen die Schweizer ihre Stellung im Kaffee-Markt stärken. Von Peer Leugermann

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé steigt ins Café-Geschäft ein. Die Schweizer übernehmen eine Mehrheitsbeteiligung am amerikanischen Edel-Röster und Fachhändler Blue Bottle Coffee mit rund 30 Cafés in den USA und Japan. Bis Ende des Jahres sollen es 55 werden. Zum Vergleich: Branchengröße Starbucks hat über 15 000 Cafés in rund 50 Ländern.



Zum Preis machte Nestlé keine Angaben. Nach Informationen der "Financial Times" zahlen die Schweizer für 68 Prozent am US-Unternehmen rund 500 Millionen Dollar (420 Millionen Euro). Damit wäre das Kaffeeunternehmen derzeit mehr als 700 Millionen Dollar wert. Blue Bottle Coffee soll als eigenständiges Unternehmen weitergeführt werden. Nestlé ist der größte Kaffeeproduzent weltweit, mit Marken wie Nescafé für löslichen Kaffee und Nespresso für Kapselkaffee.


Blue Bottle wiederum wurde 2002 von dem Musiker James Freeman gründet und verkaufte seinen frisch gebrühten Kaffee anfangs noch auf Marktplätzen. Mit dem nach ursprünglicher Art in riesigen Glaskolben frisch aufgebrüht Kaffee erlangte das kleine Unternehmen in der kalifornischen Tech-Community schnell Kultstatus. In den vergangenen investierten zahlreiche Startup-Gründer und Promi-Investoren mehr als 100 Millionen Dollar in die Kaffeekette.

Nestlé will mithilfe der Beteiligung nach eigenen Angaben seine Position im US-Kaffeemarkt stärken und auf den Erfolg von Blue Bottle im japanischen Markt aufbauen. Bryan Meehan, CEO der Kaffeekette, sagt über den Deal: "Mein Ziel als CEO war immer eine nachhaltige Zukunft für Blue Bottle Coffee zu sichern, damit das Unternehmen für viele weitere Jahre gedeihen kann."

Seite zwei: Einschätzung der Redaktion



Seite: 1 | 2

Bildquelle: Pierre Albouy/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Fresenius SE & Co. KGaA (St.) 71,17 0,84% Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
Nestlé SA (Nestle) 72,04 -1,24% Nestlé SA (Nestle)
Starbucks Corp. 46,23 -1,00% Starbucks Corp.

Rohstoffe in diesem Artikel

Kaffee 1,25 -0,02
-1,52

Nachrichten zu Nestlé SA (Nestle)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Nestlé SA (Nestle)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13:52 Nestlé overweight JP Morgan Chase & Co.
11:41 Nestlé buy Goldman Sachs Group Inc.
09:30 Nestlé buy Baader Bank
19.10.17 Nestlé buy Baader Bank
19.10.17 Nestlé buy UBS AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit