Norma verfehlt Umsatzziel trotz starken Schlussquartals - Händler: Marge schwach

Norma verfehlt Umsatzziel trotz starken Schlussquartals - Händler: Marge schwach

WKN: A1H8BV ISIN: DE000A1H8BV3 NORMA Group SE

46,58 EUR
0,41 EUR 0,89 %
29.09.2016 - 15:00
17.02.2016 07:55:40

MAINTAL (dpa-AFX) - Der Hersteller von Verbindungstechnik Norma Group hat trotz eines starken Schlussspurts die Jahresziele beim Umsatz leicht verfehlt. Nach vorläufigen Zahlen betrug das Umsatzwachstum ohne Währungseffekte und Zukäufe im vergangenen Jahr 3,7 Prozent, wie das im MDAX notierte Unternehmen am Mittwoch in Maintal mitteilte. Der Konzern, der unter anderem die Autoindustrie beliefert, hatte aus eigener Kraft ein Wachstum zwischen 4 und 7 Prozent angepeilt. Inklusive Zukäufen und mit dem Rückenwind durch den schwachen Euro kletterte der Konzernumsatz um 28 Prozent auf knapp 890 Millionen Euro.

Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) legte um 28,6 Prozent auf gut 156 Millionen Euro zu. Die bereinigte Marge stieg damit leicht auf 17,6 Prozent (VJ: 17,5) und lag im anvisierten Bereich. Angaben zum Nettoergebnis machte das Unternehmen zunächst nicht. Sie sollen mit dem kompletten Geschäftsbericht am 23. März folgen.

Vorstandschef Werner Deggim sprach von einem erfolgreichen Geschäftsjahr angesichts einer nur schleppenden Erholung der Industrieproduktion im Euroraum. Die Zukäufe, die aus Jahressicht für fast 17 Prozent Umsatzplus verantwortlich waren, sollen den Konzern standfester machen. "Damit werden wir auch in Zukunft unabhängiger von Schwankungen in den einzelnen Märkten sein", sagte Deggim.

Ein Händler kommentierte am Morgen, die Zahlen seien beim Umsatz etwas besser ausgefallen als gedacht, die Marge habe allerdings enttäuscht. Im ersten Halbjahr hatten die Erlöse bei Norma aus eigener Kraft stagniert, erst ab dem dritten Quartal zogen die Geschäfte wieder an./men/fri/das

Aktien in diesem Artikel

NORMA Group SE 46,47 0,12% NORMA Group SE

Aktienempfehlungen zu NORMA Group SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14:31 NORMA Group buy Baader Wertpapierhandelsbank
21.09.16 NORMA Group buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.09.16 NORMA Group buy Kepler Cheuvreux
31.08.16 NORMA Group Reduce Commerzbank AG
09.08.16 NORMA Group Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit