Ölpreisverfall lässt Exxon-Gewinn um fast 60 Prozent einbrechen

Ölpreisverfall lässt Exxon-Gewinn um fast 60 Prozent einbrechen

WKN: 852549 ISIN: US30231G1022 Exxon Mobil Corp. (ExxonMobil)

76,69 EUR
-0,45 EUR -0,58 %
24.02.2017 - 18:49
02.02.2016 14:35:40

IRVING (dpa-AFX) - Die niedrigen Ölpreise haben dem US-Branchenprimus ExxonMobil (Exxon Mobil) erneut einen heftigen Gewinneinbruch eingebrockt. Im vierten Quartal stürzte der Überschuss im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 58 Prozent auf 2,8 Milliarden Dollar (2,5 Mrd Euro) ab, wie der am Börsenwert gemessen weltgrößte Ölkonzern am Dienstag mitteilte. Der Umsatz fiel um fast ein Drittel auf 59,8 Milliarden Dollar. Obwohl das Unternehmen die Produktion von Öl und Gas zum Vorjahr deutlich steigerte, nahm es wegen des massiven Preisrückgangs bei Rohöl viel weniger Geld ein. Vorstandschef Rex Tillerson hat die Ausgaben bereits deutlich gekürzt und kündigte eine strikte Kostenkontrolle an. Die Exxon-Aktie fiel vorbörslich um 1,6 Prozent, obwohl die Ergebnisse besser als erwartet ausfielen./hbr/DP/she

Banner

Aktien in diesem Artikel

Exxon Mobil Corp. (ExxonMobil) 76,69 -0,58% Exxon Mobil Corp. (ExxonMobil)

Aktienempfehlungen zu Exxon Mobil Corp. (ExxonMobil)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
03.02.17 Exxon Mobil verkaufen Macquarie Research
01.02.17 Exxon Mobil verkaufen Credit Suisse Group
01.02.17 Exxon Mobil Equal weight Barclays Capital
01.02.17 Exxon Mobil Neutral Goldman Sachs Group Inc.
01.02.17 Exxon Mobil kaufen Robert W. Baird & Co. Incorporated
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit