Original-Research: HAEMATO AG (von GBC AG): Kaufen

Original-Research: HAEMATO AG (von GBC AG): Kaufen

WKN: 619070 ISIN: DE0006190705 HAEMATO AG

5,79 EUR
0,27 EUR 4,80 %
09.12.2016 - 17:47
01.09.2015 10:00:40

Original-Research: HAEMATO AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu HAEMATO AG

Unternehmen: HAEMATO AG

ISIN: DE0006190705

Anlass der Studie: Research Note

Empfehlung: Kaufen

Kursziel: 6,20 EUR

Kursziel auf Sicht von: Ende GJ 2016

Letzte Ratingänderung:

Analyst: Cosmin Filker

In den ersten sechs Monaten 2015 erwirtschaftete die HAEMATO AG

Umsatzerlöse in Höhe von 101,48 Mio. EUR, welche damit um 11,1 % unterhalb

des Vorjahresniveaus lagen. Der Umsatzrückgang ist angesichts der bereits

seit dem zweiten Halbjahr 2014 vorherrschenden strengeren

Importvorschriften, was die Umschlagshäufigkeit der wichtigen Produkte

verlangsamt hat, nicht überraschend. Mittlerweile wurde dieser

Belastungsfaktor aufgehoben und damit war die HAEMATO AG in der Lage, auf

den Wachstumspfad zurückzukehren. Während die Umsatzerlöse im Q1 2015 bei

45,16 Mio. EUR lagen, erhöhten sich diese im Q2 2015 auf 56,32 Mio. EUR.

Parallel zur rückläufigen Umsatzentwicklung minderte sich das EBIT auf 4,21

Mio. EUR (VJ: 5,67 Mio. EUR) und die entsprechende EBIT-Marge auf 4,2 %

(VJ: 5,0 %). Einerseits war die HAEMATO AG angesichts der rückläufigen

Umsatzentwicklung nicht in der Lage, Skaleneffekte zu realisieren.

Andererseits gehen wir davon aus, dass ein Teil der Umsatzerlöse zu

schlechteren Konditionen erzielt worden ist. In erster Linie dürfte ein

zunehmender Wettbewerb im Pharmahandelssegment dafür verantwortlich sein,

wodurch die Umsätze allgemein mit geringeren Margen einhergehen.

Zwar weist die HAEMATO AG in den ersten sechs Monaten 2015 eine insgesamt

rückläufige Geschäftsentwicklung auf, für das Gesamtjahr 2015 rechnen wir

aber mit einer Rückkehr zu Wachstum. Ausschlaggebend dafür ist der Wegfall

der negativen Effekte in Zusammenhang mit den strengeren

Importvorschriften. Zudem dürfte die Gesellschaft von der Reduktion des

Herstellerzwangsrabattes auf 7,0 % (zuvor: 16,0 %) profitieren. Insgesamt

ist dabei die HAEMATO AG als Parallelimporteur von Arzneimitteln und

Hersteller von Generika in einem wachstumsstarken Marktumfeld tätig. Wir

haben die 2015er Umsatzprognosen leicht nach unten angepasst und rechnen

nunmehr mit Umsatzerlösen in Höhe von 210,78 Mio. EUR (bisher: 222,94 Mio.

EUR). Durch den Wegfall der Sondereffekte, die noch das erste Quartal 2015

belastet hatten, sollte die HAMEATO AG zu einer hohen Wachstumsdynamik

zurückkehren. Folglich haben wir unsere Umsatzprognosen für die kommenden

Geschäftsjahre unverändert belassen.

Steigende Umsätze sollten die Realisierung von Skaleneffekten ermöglichen.

Dies findet sich in unseren Ergebnisprognosen wieder, im Rahmen derer wir

einen leichten Anstieg der EBIT-Marge unterstellen. Wichtig ist hierbei

auch die erwähnte Reduktion des Herstellerzwangsrabattes, so dass wir bis

zum Geschäftsjahr 2017 von einem Anstieg der EBIT-Marge auf 5,0 % ausgehen.

Im Rahmen unseres aktualisierten DCF-Modells haben wir einen neuen fairen

Unternehmenswert je Aktie von 6,20 EUR (bisher: 6,50 EUR) ermittelt. Die

leichte Kurszielanpassung beruht dabei maßgeblich auf einer marktbedingten

Anhebung des risikolosen Zinssatzes auf 1,50 % (bisher: 1,00 %) und somit

des gewichteten Diskontierungssatzes. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs

liegt das Kurspotenzial bei 40,0 % und damit bestätigen wir das Rating

KAUFEN.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/13207.pdf

Kontakt für Rückfragen

Jörg Grunwald

Vorstand

GBC AG

Halderstraße 27

86150 Augsburg

0821 / 241133 0

research@gbc-ag.de

++++++++++++++++

Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:

http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm

+++++++++++++++

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Banner

Aktien in diesem Artikel

HAEMATO AG 5,79 4,80% HAEMATO AG

Aktienempfehlungen zu HAEMATO AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.12.07 HAEMATO kaufen German Business Concepts
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit