Pommes frites statt englischem Frühstück für Merkel auf EU-Gipfel

Pommes frites statt englischem Frühstück für Merkel auf EU-Gipfel
19.02.2016 19:16:53

Brüssel (Reuters) - Der verlängerte EU-Gipfel mit Verhandlungen über die Zukunft Großbritanniens ist um eine kleine Episode reicher.

Während der französische Präsident François Hollande am Freitagnachmittag das EU-Ratsgebäude in Brüssel für ein Interview mit einem Radiosender verließ, nutzte Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Verhandlungspause für einen Abstecher in die lokale Gastronomie. Mit der deutschen Delegation spazierte sie bis zum Place Jourdan, um dort an der berühmten Frittenbude "Maison Antoine" Pommes zu essen - diese sind eine belgische Spezialität. Der Brexit-Gipfel kreiste bereits zuvor ums Essen. Ein englisches Frühstück wurde am Freitagmorgen ständig verschoben - stattdessen soll eine Einigung nun am Freitagabend beim Abendessen erreicht werden.

Banner

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit