UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Poroschenko attackiert Putin - "Russland lebt in anderem Universum"

13.02.2016 13:16:51

Berlin (Reuters) - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat Russland vorgeworfen, immer weiter gegen das Waffenstillstandsabkommen von Minsk zu verstoßen.

"Über die Grenze kommen jeden einzelnen Tag russische Truppen, russische Waffen, russische Munition in mein Land", kritisierte er auf der Münchener Sicherheitskonferenz am Samstag. Dies sei kein Bürgerkrieg in der Ukraine, dies sei Gewalt, die von dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ausgehe. Russland demonstriere auch im Nahen Osten, dass es in einem anderen Universum lebe. Das sei auch kein Bürgerkrieg in Syrien: Das seien Putins Flugzeuge, die die Zivilbevölkerung bombardierten, sagte Poroschenko.

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier drängte sowohl Russland als auch die Ukraine zum Handeln. "Ich setze darauf, dass in Kiew und Moskau allen Verantwortlichen klar ist, dass wir nicht mehr ewig Zeit haben für die Umsetzung des in Minsk Vereinbarten", sagte er nach einem Treffen mit seinen Kollegen aus Russland, der Ukraine und Frankreich am Rande der Konferenz. In deutschen Diplomatenkreisen hieß es, das nächste Treffen der Außenminister sollte spätestens Anfang März stattfinden.

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit