Pressestimme: 'Handelsblatt' zu Blockadehaltung der osteuropäischen

Pressestimme: 'Handelsblatt' zu Blockadehaltung der osteuropäischen
17.02.2016 05:34:43

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - "Handelsblatt" zu Blockadehaltung der osteuropäischen: Staaten gegen Merkels Flüchtlingspolitik:

"Viele EU-Länder sehen die Europäische Union als Geldautomaten. Doch wer auf das Konto nichts einzahlt, kann auch nichts abheben. Die mangelnde Bereitschaft der meisten osteuropäischen Staaten, überhaupt Flüchtlinge aufzunehmen, darf daher auf Dauer nicht ohne pekuniäre Folgen bleiben. Gerade Deutschland als größter Nettozahler in der EU muss das gerade den Visegrad-Staaten deutlich machen. In vielen postkommunistischen Ländern ist das Wort Solidarität - auch zwischen EU-Mitgliedsstaaten - längst aus dem Wortschatz gestrichen worden."/DP/jha

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit