Deutsche Bank Aktie [WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008]

20.01.2016 21:08:40

ROUNDUP 2/Deutsche Bank schreibt tiefrote Zahlen: 6,7 Milliarden Euro Verlust


(Neu: Mehr Details)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank ist noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht als befürchtet. 2015 habe sich wegen hoher Ausgaben für Rechtsstreitigkeiten, Kosten für den laufenden Konzernumbau und Stellenstreichungen ein Verlust von rund 6,7 Milliarden Euro angehäuft, teilte die größte deutsche Bank überraschend am Mittwochabend in Frankfurt mit. Experten hatten zwar wegen der bereits bekannten Ankündigung von Abschreibungen im Investmentbanking und im Privatkundengeschäft, Rückstellungen für juristische Auseinandersetzungen und Abfindungen bereits mit einem dicken Minus gerechnet. Sie hatten dabei aber ein Minus von etwas mehr als fünf Milliarden Euro auf dem Zettel.

Doch zu den bereits bekannten Kosten und Aufwendungen kommen im vierten Quartal weitere 1,2 Milliarden Euro für Rückstellungen, um die Folgen früherer Geschäfte juristisch zu beenden. Zudem drücken die Probleme im Privatkundengeschäft, in dem sich das Institut im laufenden Jahr unter anderem von der Postbank trennen will, auf das Ergebnis. Insgesamt belasteten die Kosten für die Neuausrichtung und Abfindungen das Ergebnis im vierten Quartal mit rund 800 Millionen Euro - zudem müssten weitere 100 Millionen Euro abgeschrieben werden, so dass sich die Sonderbelastungen im vierten Quartal auf etwas mehr als zwei Milliarden Euro belaufen.

GRÖSSTER JAHRESVERLUST

Es ist der größte Jahresverlust für den deutschen Branchenprimus und der zweite seit 2008. In der Finanzkrise hatte die Deutsche Bank erstmals in einem Gesamtjahr rote Zahlen geschrieben und rund 3,9 Milliarden Euro Verlust gemacht.

Für 2014 hatte die Deutsche Bank noch rund 1,7 Milliarden Euro Gewinn ausgewiesen - mehr als doppelt so viel wie ein Jahr zuvor. Aktuell läuft aber die US-Konkurrenz der Deutschen Bank davon: JPMorgan (JPMorgan ChaseCo), Citigroup, Morgan Stanley, Bank of America und Wells Fargo (Wells FargoCo) vermeldeten sämtlich Milliardengewinne für 2015./zb/DP/stb

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

mehr Nachrichten
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
Bonitätsnoten
Deutsche Bank-Aktie unter Druck - Herabstufung durch Moody's
Schlechte Nachrichten für die Deutsche Bank: Die Ratingagentur Moody's hat die Bonitätsnote von Deutschlands größtem Geldhaus zum zweiten Mal in diesem Jahr gesenkt. Deutsche-Bank-Aktien verloren am Dienstag zum Handelsstart knapp zwei Prozent und waren damit größter Verlierer im Dax. Am Mittag notierten die Papiere nahezu unverändert, gehörten damit aber weiter zu den schwächsten Papieren im deutschen Leitindex. » mehr
13:12 Deutsche Bank unter Druck - Herabstufung durch Moody's (Reuters)
10:59 ROUNDUP: Ratingagentur Moody's gibt Deutscher Bank schlechtere Noten (dpa-AFX)
23.05.16 RATING: Moody's stuft Deutsche Bank ab - Umbau könnte stocken (dpa-AFX)
23.05.16 Deutsche Bank-Aktie: Betrugsfall im Handel kostet Geldhaus rund 450 Millionen Euro (Börse Online)
23.05.16 Häufiges Umschichten zahlt sich nicht aus (Börse Online)
20.05.16 Deutsche Bank-HV +++ Aktionäre lehnen neue Vorstandsgehälter ab - Denkzettel für Achleitner (Börse Online)
20.05.16 Deutsche Bank untersucht Händler-Geschäft wegen Verdacht auf Interessenkonflikt (dpa-AFX)
20.05.16 Deutsche-Bank-Aktie: Aktionäre verpassen Achleitner einen Denkzettel (Börse Online)

Aktienempfehlungen zu Deutsche Bank AG

mehr Aktienempfehlungen
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.05.16 Deutsche Bank Halten Independent Research GmbH
19.05.16 Deutsche Bank overweight JP Morgan Chase & Co.
19.05.16 Deutsche Bank Neutral UBS AG
16.05.16 Deutsche Bank Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.05.16 Deutsche Bank Underperform Macquarie Research

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
 
Anmelden
 

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Bank of America Corp. 13,19 2,11% Bank of America Corp.
Citigroup Inc. 41,22 2,92% Citigroup Inc.
Deutsche Bank AG 15,56 2,64% Deutsche Bank AG
JPMorgan Chase & Co. 57,85 1,72% JPMorgan Chase & Co.
Morgan Stanley 23,76 -0,25% Morgan Stanley

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit