ROUNDUP 2: Metro-Chef sieht Neuformierung des Konzerns weitgehend abgeschlossen

ROUNDUP 2: Metro-Chef sieht Neuformierung des Konzerns weitgehend abgeschlossen

WKN: 725750 ISIN: DE0007257503 METRO AG St.

26,59 EUR
-0,40 EUR -1,47 %
26.09.2016 - 18:00
19.02.2016 19:25:39

(Neu: Jürgen Steinemann zum Aufsichtsratschef gewählt im letzten Absatz)

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Vier Jahre nach seinem Amtsantritt sieht Metro-Chef Olaf Koch die Konsolidierung des Handelskonzerns als "weitgehend abgeschlossen" an. Der Manager sagte am Freitag auf der Hauptversammlung des Unternehmens in Düsseldorf, nach dem Verkauf der Warenhauskette Kaufhof und des Großhandelsgeschäfts in Vietnam sei der Konzern "sowohl bilanziell als auch finanziell bestens für eine neue Phase des Wachstums aufgestellt". Der Konzern werde künftig verstärkt in die Weiterentwicklung seiner Standorte, aussichtsreiche Akquisitionen und neue Ideen investieren. Die Unternehmensverkäufe hatten Milliarden in die Kassen des Konzerns gespült.

Auch die Aktionärsvertreterin Jella Benner-Heinacher von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) lobte die Erfolge beim Umbau des Konzerns. "Wir haben wieder Luft zum Atmen", sagte sie. Nach vier Jahren Transformation sei die Metro kein Sanierungsfall mehr. Sorgenkind bleibe aber die SB-Warenhauskette Real. Bei der Sanierung der Kette müsse endlich ein Durchbruch gelingen, sonst müsse sich der Konzern Alternativen überlegen, sagte sie. Auch Ingo Speich vom Finanzinvestor Union Investment lobte: "Die Probleme werden jetzt angepackt, anstatt sie auszusitzen."

Die Hauptversammlung stellt gleichzeitig eine Zäsur bei der Besetzung des Aufsichtsrats des Handelsriesen dar. Der Aufsichtsratsvorsitzende Franz Markus Haniel räumt den Posten des Chefkontrolleurs, nachdem die Unternehmerdynastie ihre Beteiligung am Handelsriesen deutlich reduziert und den Pool-Vertrag mit der Familie Schmidt-Ruthenbeck aufgelöst hat. Der Vertrag sicherte den Familien über Jahre die Kontrolle über den Konzern.

Nachfolger ist Jürgen Steinemann. Der 57-Jährige leitete bis September 2015 den weltgrößten Hersteller von Schokolade und Kakaoprodukten, Barry Callebaut, in Zürich. Nach seiner Wahl in den Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung wählte das Gremium Steinemann am Abend zum Vorsitzenden./rea/DP/zb

Aktien in diesem Artikel

METRO AG St. 26,59 -1,45% METRO AG St.

Aktienempfehlungen zu METRO AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
12:53 METRO buy Commerzbank AG
22.09.16 METRO buy Commerzbank AG
20.09.16 METRO buy Commerzbank AG
19.09.16 METRO buy Commerzbank AG
14.09.16 METRO overweight Barclays Capital
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit