UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

ROUNDUP: Qiagen enttäuscht mit schwachem Ergebnis und Ausblick - Aktie taucht ab

WKN: 901626 ISIN: NL0000240000 QIAGEN N.V.
19,13 EUR
-0,23 EUR -1,17 %
24.06.2016 - 17:59

VENLO (dpa-AFX) - Beim Laborzulieferer QIAGEN ist das Geschäft zum Jahresende etwas schlechter gelaufen als erhofft. Zudem fiel der Ausblick etwas pessimistischer aus als Experten erwartet hatten. Am Aktienmarkt sorgte das für einen Kursrutsch. Der Börsenwert des Tec-Dax-Schwergewichts (TecDAX) fiel um rund 12 Prozent auf knapp 5 Milliarden Euro. Das ist der tiefste Stand seit fast einem Jahr.

Neben dem schwächer als erwarteten Geschäft drückt weiter der starke Dollar auf das bilanzierte Ergebnis. Dank neuer Angebote soll sich das Wachstum aber im laufenden Jahr wieder beschleunigen. Beim um Wechselkurseffekte bereinigten Umsatz werde 2016 ein Anstieg um etwa 6 Prozentpunkte erwartet, teilte das auf Testverfahren für den Nachweis von Krankheiten spezialisierte Unternehmen am Sonntagabend in Venlo mit.

2015 habe das Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr den vorläufigen Zahlen zufolge bei drei Prozent gelegen und damit etwas unter dem zuletzt angepeilten Plus von vier Prozent. Inklusive der Folgen des starken Dollar ging der Umsatz um fünf Prozent auf etwa 1,28 Milliarden Dollar (1,17 Mrd Euro) zurück. Von Bloomberg befragte Experten hatten etwas mehr prognostiziert. Auch beim Blick auf das laufende Jahr hatten die meisten Analysten mit etwas optimistischeren Aussagen gerechnet.

Zudem blieb der Gewinn im vergangenen Jahr unter den Erwartungen des Unternehmens. Der um Währungseffekte bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) sei zwar von 1,00 Dollar im Jahr 2014 auf 1,13 bis 1,14 Dollar gestiegen, Ende Oktober hatte Qiagen allerdings noch einen Anstieg auf bis zu 1,16 Dollar in Aussicht gestellt. Im laufenden Jahr soll der Anstieg beim um Währungseffekte bereinigten Gewinn je Aktie im Rahmen des Umsatzanstiegs liegen.

Qiagen hatte Ende Oktober bereits bei der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal den Markt enttäuscht. Der Aktienkurs konnte sich seitdem zwischenzeitlich zwar deutlich von den Rückschlägen nach Bekanntgabe des Neun-Monats-Ergebnisses erholen, geriet aber in der vergangenen Woche wie der Gesamtmarkt wieder unter Druck. Mit dem Kursrückgang vom Montag summiert sich das Minus in den ersten Handelstagen des Jahres auf fast 18 Prozent./zb/mne/jha/

Aktien in diesem Artikel

QIAGEN N.V. 19,01 -1,91% QIAGEN N.V.

Aktienempfehlungen zu QIAGEN N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
09.06.16 QIAGEN Verkaufen Independent Research GmbH
06.06.16 QIAGEN kaufen Deutsche Bank AG
29.04.16 QIAGEN Verkaufen Independent Research GmbH
29.04.16 QIAGEN buy Commerzbank AG
28.04.16 QIAGEN Hold Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit