UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

ROUNDUP/Verdi: Rasche Verhandlungen mit Edeka nach Ministererlaubnis

WKN: 725750 ISIN: DE0007257503 METRO AG St.
26,36 EUR
-0,89 EUR -3,27 %
27.06.2016 - 17:59

BERLIN/KÖLN (dpa-AFX) - Nach dem grünen Licht für die Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann durch Deutschlands größten Lebensmittelhändler Edeka setzen die Gewerkschaft Verdi und das Unternehmen nun auf eine schnelle Umsetzung. Die zuständigen regionalen Tarifkommissionen hätten bereits die Arbeit aufgenommen, so dass die Gewerkschaft nun mit einem zügigen Verhandlungsbeginn rechne, sagte eine Verdi-Sprecherin in Berlin. Der genaue Zeitpunkt für den Verhandlungsstart stehe jedoch noch nicht fest. "Wir streben eine schnelle Einigung an", betonte ein Edeka-Sprecher.

Verhandelt wird nach Verdi-Angaben in vier regionalen Tarifkommissionen. Die Schwerpunkte seien dabei in Nordrhein-Westfalen (Region Nordrhein), Rheinland-Pfalz (Standort Nieder-Olm), Berlin (Region Berlin und Umland) sowie in Bayern (Region München/Oberbayern).

Erst am Donnerstag hatte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) nach monatelangem Ringen den umstrittenen Zusammenschluss genehmigt. Edeka muss im Gegenzug den Erhalt von knapp 16 000 Jobs bei Kaiser's Tengelmann für mindestens sieben Jahre garantieren. Das Unternehmen muss nun mit den Gewerkschaften laut den Auflagen rechtssichere Tarifverträge für die Beschäftigten aushandeln.

Falls in den kommenden Jahren gegen diese Vorgaben verstoßen wird, droht dem Unternehmen die Rückabwicklung der Fusion. Sobald in allen Regionen Tarifverträge abgeschlossen sind, kann das Bundeswirtschaftsministerium prüfen, ob die Auflagen erfüllt sind. Erst dann ist ein Vollzug des Zusammenschlusses möglich./uta/DP/zb

Aktien in diesem Artikel

METRO AG St. 26,28 -3,70% METRO AG St.

Aktienempfehlungen zu METRO AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
27.06.16 METRO buy Merrill Lynch & Co., Inc.
27.06.16 METRO Outperform BNP PARIBAS
22.06.16 METRO buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.06.16 METRO Sell Société Générale Group S.A. (SG)
10.06.16 METRO buy Commerzbank AG
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit