S&T AG bleibt dank Kontron in Fahrt

S&T AG bleibt dank Kontron in Fahrt

WKN: A0X9EJ ISIN: AT0000A0E9W5 S&T AG

17,22 EUR
-0,08 EUR -0,46 %
23.10.2017 - 06:09
04.08.2017 08:07:40

LINZ (dpa-AFX) - Das österreichische Technologie-Unternehmen S&T hat dank der Übernahme des deutschen Computerbauers Kontron Umsatz und operatives Ergebnis im ersten Halbjahr annähernd verdoppelt. Nach 196,4 Millionen Euro im Vorjahr setzte S&T in den ersten sechs Monaten 2017 381,4 Millionen Euro um, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) schnellte von 13,1 Millionen Euro auf 27,2 Millionen Euro in die Höhe.

Unter dem Strich legte das Konzernergebnis um rund 40 Prozent auf 9,2 Millionen Euro zu. Die Restrukturierung bei Kontron sei auf gutem Weg, sagte Vorstandschef Hannes Niederhauser. Synergien in der Verwaltung und der IT sollen zu weiteren Einsparungen von mehr als 8 Millionen Euro pro Jahr führen. Im laufenden Jahr will die im TecDAX gelistete S&T AG weiterhin 860 bis 890 Millionen Euro Umsatz und über 50 Millionen Euro Ebitda erzielen./she/fbr

Aktien in diesem Artikel

S&T AG 17,27 -1,76% S&T AG

Aktienempfehlungen zu S&T AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
08.08.17 S&T buy Kepler Cheuvreux
08.08.17 S&T buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.08.17 S&T Hold Warburg Research
28.07.17 S&T buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.07.17 S&T Hold Warburg Research
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit