CHARTALARM

SAP-Aktie: Konsolidierung bietet gute Einstiegschance

SAP-Aktie: Konsolidierung bietet gute Einstiegschance
25.02.2016 06:48:30

Die SAP-Aktie hat fast zehn Prozent in acht Tagen gewonnen. Nun ist der Titel am Widerstand bei 70 Euro gescheitert. Die wichtigsten Kursmarken für die Zeit der Konsolidierung und wann ein Einstieg lohnt. Von Manfred Ries



von Manfred Ries

Ausgangssituation und Signal



In den vergangenen acht Tagen ging es mit den Papier von SAP um fast zehn Prozent aufwärts. Dabei wurde am Montag mit 70,95 Euro ein temporäres Hoch markiert, bevor die Notierungen wieder unter die bedeutsame 70er-Linie rutschten. Diese Marke erweist sich zunehmend als Widerstand nach oben. Im Januar schenkte diese Linie den Kursen noch Unterstützung, wie im Tageschart ersichtlich. Damit bestätigt sich einmal mehr die charttechnische Regel, wonach sich Unterstützungen in Widerstände wandeln, sobald diese nach unten gebrochen werden. So geschehen im Chartbild der SAP-Aktie, die Anfang Februar zu einer Talfahrt ansetzte. Die scharfe Korrektur führte die Notierung bis auf 64,62 Euro (-12%) zurück, dem bisherigen Tief seit Jahresbeginn. Diese Kursmarke ist jetzt als Unterstützung zu betrachten und der jüngste Aufwärtsschub als Gegenbewegung auf den vorausgegangenen Kurseinbruch zu sehen.

Dass bei Kursen um 70 Euro mit Widerstand zu rechnen ist, darauf weist auch das Preis-Volumen-Profil hin. Dieses findet sich am rechten Rand des Kerzencharts. Dieses "Gebirge" zeigt, dass bei Kursen oberhalb von 70 Euro auffallend viele Transaktionen abgewickelt wurden. Oft bremsen Marktbewegungen an diesen stark frequentierten Preisniveaus wieder ab. Der Widerstandsbereich lässt sich damit im Wesentlichen zwischen 70/74 Euro definieren.

Der SAP-Kurs steht vor einer großen Hürde. Doch jeder Widerstand kann gebrochen werden, wenn auch nicht sofort. Mit einem aktuellen Preis von knapp 68,90 Euro notiert die Aktie auf dem durchschnittlichen Kursniveau der vergangenen 21 Tage. Von einer kurzfristigen Kursübertreibung kann also keine Rede sein. Die vielbeachtete 200-Tagelinie - sie visualisiert den durchschnittlichen Kurs der vergangenen 200 Handelstage - verläuft gegenwärtig bei 66,91 Euro und damit nur knapp drei Prozent unterhalb des aktuellen Aktienkurses. Dies ist ein Wert, der als "durchschnittlich" bezeichnet werden darf. Der Abstand zwischen aktuellem Kurs und 200-Tagelinie wurde in den hier abgebildeten Charts mit abgetragen.

Empfehlung




SAP notieren heute schwächer. Die Kursmarke um 68,78 Euro gilt als kurzfristige Unterstützung. Ob diese hält, ist angesichts der aktuellen Marktschwäche eher ungewiss. An der 200-Tagelinie bei 66,91 Euro jedoch könnten Schnäppchenjäger in Aktion treten und eine etwaige Kurskorrektur beenden. Eine längerfristige Unterstützung findet sich an der Marke um 65 Euro (siehe Wochenchart). Wer mittels Turbo-Zertifikat auf eine Erholungsphase bei der SAP-Aktie setzen will, sollte das Produkt so auswählen, dass der Knockout-Preis nach Möglichkeit unterhalb einer signifikanten charttechnischen Unterstützung liegt. Bei dem auf der folgenden Seite präsentierten Turbo-Zertifikat liegt die Knockout-Schwelle bei 59,6117 Euro und damit noch relativ weit unterhalb der beschriebenen Unterstützung um 65 Euro. Als erstes Kursziel benennen wir das Allzeithoch bei 75,75 Euro. Langfristig liegen Kurse um 90 Euro im Bereich des Möglichen.

Tageschart





Wochenchart





Produktidee















Manfred Ries vom Index-Radar-Magazin

Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann mit Studium der Volkswirtschaftslehre. Über viele Jahre arbeitete er in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht.

www.index-radar.de

Weitere Links:


Bildquelle: SAP AG

Aktien in diesem Artikel

SAP SE 80,74 -0,76% SAP SE

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit