Schwache Graphitelektroden-Nachfrage zieht SGL noch tiefer in die roten Zahlen

Schwache Graphitelektroden-Nachfrage zieht SGL noch tiefer in die roten Zahlen

WKN: 723530 ISIN: DE0007235301 SGL Carbon SE

13,18 EUR
-0,21 EUR -1,57 %
20.10.2017 - 17:44
25.02.2016 18:59:40

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die dürre Nachfrage nach Graphitelektroden drückt den angeschlagenen Kohlenstoffspezialisten SGL Group (SGL Carbon SE) noch tiefer in die roten Zahlen als gedacht. In der Bilanz für 2015 komme es zu Abschreibungen von 75 bis 85 Millionen Euro, teilte das Unternehmen überraschend am Donnerstagabend in Wiesbaden mit. Unter dem Strich rechnet das Management jetzt mit einem Fehlbetrag von 275 bis 295 Millionen Euro. Im Vorjahr hatte SGL bereits einen Verlust von 247 Millionen Euro ausgewiesen.

Die Abschreibungen auf Anlagen und immaterielle Vermögenswerte begründete SGL mit den gesunkenen Ertragsaussichten bei den Graphitelektroden. Den Geschäftsbericht für 2015 will SGL am 23. März veröffentlichen./stw/das

Aktien in diesem Artikel

SGL Carbon SE 13,27 -0,71% SGL Carbon SE

Aktienempfehlungen zu SGL Carbon SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
28.09.17 SGL Carbon Hold Baader Bank
27.09.17 SGL Carbon Hold Baader Bank
21.09.17 SGL Carbon buy Baader Bank
11.09.17 SGL Carbon Hold Warburg Research
28.08.17 SGL Carbon overweight JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit