STUDIE

Stock-Picking: Diese fünf Aktien gehören 2017 in jedes Depot

Stock-Picking: Diese fünf Aktien gehören 2017 in jedes Depot
06.09.2017 12:10:00

Seite 6 von 6



China Mobile-Aktie (WKN: 909622)



Was das Kursziel gemessen an den derzeit gültigen Notierungen angeht, verspricht China Mobile unter den Credit Suisse-Aktienfavoriten für 2017 das größte Potenzial. Denn einem aktuellen Kurs von 82,20 Hongkong-Dollar steht ein Kursziel von 123,50 Hongkong-Dollar gegenüber. Das lässt dem Titel theoretisch gut 50 Prozent Luft nach oben.

Bei der Empfehlung für diesen Wert streichen die Schweizer heraus, dass es sich um den größten Mobilfunkbetreiber Chinas handelt. Die Gewinndynamik sollte von rückläufigen Investitionsausgaben profitieren, heißt es, nachdem aggressiv in das 4G-Netzwerk investiert wurde. Positiv dürften sich zudem die Zunahme der 4G-Kundenbasis und die steigende Nutzung teurerer Datenpakete auswirken. Weder das eine noch das andere ist im Aktienkurs angemessen berücksichtigt.

Was zuletzt aber etwas zu wünschen übrig ließ, war die Fähigkeit, das gepriesene Wachstumspotenzial auch in den Geschäftszahlen zum Ausdruck zu bringen. Nach neun Monaten im Geschäftsjahr 2016 betrug der Umsatz 524,7 Milliarden Renminbi und der operative Nettogewinn 88,1 Milliarden Renminbi. Doch beides entsprach nur relativ moderaten Wachstumsraten von 4,3 Prozent und 3,1 Prozent.

Jüngst waren die Verantwortlichen aber anscheinend bemüht, die Wachstumsphantasie wieder etwas anzufachen. Sie versuchten das mit dem Hinweis, wonach die Zahl der Kunden des Netzwerks der vierten Generation (4G) auf 510 Millionen gestiegen sei, nach 480 Millionen noch im Oktober. Das seien mehr als 30 Prozent der insgesamt 4G-Nutzer weltweit und weil es unter den eigenen Kunden noch immer fast 400 Millionen 2G / 3G-Nutzer gebe, sei die potenzielle Nachfrage nach 4G immer noch riesig.

Den Analystenkonsens kann so etwas allerdings noch nicht aus der Reserve locken. Das durchschnittliche Kursziel bewegt sich mit 71,88 Hongkong-Dollar jedenfalls unter den aktuellen Notierungen. Aber immerhin machen die Bewertungsrelationen einen relativ moderaten Eindruck. Für 2016 bewegt sich das geschätzte KGV bei 13,2 und die Dividendenrendite bei 3,3 Prozent.

Charttechnik



Beim Blick auf die Charttechnik lässt sich momentan noch nicht unbedingt erahnen, woher bei China Mobile der Schwung kommen soll, um in diesem Jahr so richtig durchzustarten. Doch die Erfahrung der vergangenen Jahre lehrt, dass die Notiz gerne einmal unvermittelt die Richtung wechselt. Um sich die Chancen auf einen Rebound zu erhalten, wäre es aber wichtig, das Vorjahrestief bei rund 80 Hongkong-Dollar nicht mehr zu unterschreiten. Denn wenn diese Marke verteidigt werden kann, dann könnte sich hier ein tragfähiger Boden ausbilden. Doch das ist Zukunftsmusik. Momentan bewegt sich die Notiz in einem langfristigen Seitwärtstrend und in einem kurzfristigen Abwärtstrend.

Portrait



Die mehrheitlich staatlich kontrollierte China Mobile Ltd. gilt nach Kundenzahl als der weltweit größte Mobilfunkanbieter. Konkret wird die Kundenzahl für Ende November mit 847.247 angegeben. Mit einem Marktanteil von rund 70 Prozent ist die 1997 gegründete Gesellschaft Branchenführer in der der Volksrepublik. Ende 2015 wurden 438.645 Mitarbeiter beschäftigt. Der operative Umsatz belief sich Ende 2015 auf 668,34 Milliarden Renminbi. Die Aktie ist an der Hong Kong Stock Exchange sowie an der New York Stock Exchange gelistet.



Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Weitere Links:


Bildquelle: Fotolia

Aktien in diesem Artikel

Centrica plc 1,60 -0,62% Centrica plc
Credit Suisse 14,84 -1,58% Credit Suisse
Firma Holdings Corp 0,12 19,04% Firma Holdings Corp
Oracle Corp. 42,66 -0,15% Oracle Corp.
Roche AG (Genussschein) 206,89 -0,24% Roche AG (Genussschein)
Salesforce 88,31 0,00% Salesforce
Thermo Fisher Scientific Inc 161,93 0,00% Thermo Fisher Scientific Inc

Indizes in diesem Artikel

FTSE 100 7.448,12
-0,65%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit