UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

AKTIE DER WOCHE

Südzucker-Aktie: KBV-Falle oder Turnaround-Wette?

WKN: 620200 ISIN: DE0006202005 Salzgitter
26,84 EUR
0,22 EUR 0,84 %
25.07.2016 - 17:35
24.03.2016 06:59:00

"Kaufe einen Dollar, aber bezahle nicht mehr als 50 Cent dafür". Nach dieser Regel von Warren Buffet wäre auch die Südzucker-Aktie derzeit ein interessanter Kandidat für Anleger. Gerade das wichtige Stammgeschäft könnte vor einer Zuckerpreisparty stehen und eine Neubewertung erforderlich machen. Allerdings gilt es auch einige Risiken zu beachten. Von Franz-Georg Wenner

Zu den wichtigsten Kennzahlen, ob eine Aktie attraktiv bewertet ist, zählt das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV). Der Buchwert ist vereinfacht ausgedrückt der Wert des auf die Anteilseigner entfallenden Eigenkapitals und steht somit für die Summe, wenn alle materiellen Vermögensgegenstände des Unternehmen verkauft würden. Nach der Rally seit 2009 gibt es nur noch wenige Papiere, die ein KBV von "kleiner 1,0" aufweisen. Für einen schnellen Überblick bieten sich die täglich aktualisierten Listen in der Börse Online-Datenbank im Premium-Bereich an. Unter den 50 MDAX-Werten weisen derzeit nur sechs Papiere ein KBV von kleiner als eins auf. Neben der Deutschen Pfandbriefbank und Salzgitter sticht auch Südzucker mit einem KBV von 0,81 hervor. Anders formuliert: Während Anleger an der Börse rund 14,50 Euro pro Aktie bezahlen müssen, liegt der Buchwert mit 17,81 Euro deutlich höher.

Obwohl die Südzucker-Aktie somit als KBV-Schnäppchen durchgeht, lohnt sich ein zweiter Blick. Die Substandkennzahl KBV kann sich zwar sehen lassen, aber leider hapert es an der Profitabilität. So liegt die Eigenkapitalrendite des europäischen Marktführers bei schwachen 1,7 Prozent. Und auch sonst kommt der MDAX-Wert nur mit einer schwachen Brust daher: Bezogen auf den Aktienkurs wird derzeit ein 2016er-KGV von 21 aufgerufen. Verglichen mit einem MDAX-Durchschnitt von 17 ist dies recht sportlich. Auch für Dividendenfans ist die Aktie mit einer Verzinsung von 1,7 Prozent nicht attraktiv. Einige Investoren wetten daher auf fallende Kurse bei Südzucker. Zuletzt ist die Netto-Shortseller-Quote zwar etwas gesunken, liegt mit rund 3,3 Prozent aber immer noch auf einem erhöhten Niveau.

Die Stimmung gegenüber dem Mannheimer Konzern ist somit eher schlecht, der Kursrutsch von etwa 30 Prozent in den ersten beiden Monaten untermauert dies. Doch genau darin liegt auch eine Chance für antizyklische Anleger, die gerne bei Turnaround-Kandidaten einsteigen.

Auf Seite 2: Südzucker ist mehr als nur Zucker



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Südzucker AG, Franz-Georg Wenner

Aktien in diesem Artikel

AGRANA 96,39 0,14% AGRANA
Commerzbank 5,82 -0,17% Commerzbank
CropEnergies AG 5,19 -1,72% CropEnergies AG
Salzgitter 26,93 0,58% Salzgitter
Südzucker AG (Suedzucker AG) 21,99 0,57% Südzucker AG (Suedzucker AG)

Rohstoffe in diesem Artikel

Zucker 0,20 0,02
8,12

Aktienempfehlungen zu Salzgitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
08:25 Salzgitter Hold Société Générale Group S.A. (SG)
21.07.16 Salzgitter Neutral JP Morgan Chase & Co.
21.07.16 Salzgitter Underweight Barclays Capital
13.07.16 Salzgitter Sell Goldman Sachs Group Inc.
12.07.16 Salzgitter Halten DZ-Bank AG
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

MDAX 20.878,95
0,33%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit