UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

ZUCKERHERSTELLER

Südzucker-Aktie nach Bericht über zunehmende Klagen gegen Zuckerkartell auf Talfahrt

WKN: A0Q4DC ISIN: CH0038863350 Nestle SA
71,44 EUR
-0,58 EUR -0,80 %
27.07.2016 - 17:58
27.01.2016 08:53:00

Einem Zeitungsbericht zufolge häufen sich die Klagen gegen Zuckerhersteller wie Südzucker wegen der Beteiligung am Zuckerkartell. Inzwischen hätten 31 Unternehmen Klage eingereicht, weitere stünden unmittelbar bevor, berichtete das "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Bislang beliefen sich die Schadensersatzforderungen auf mindestens 315 Millionen Euro. Die Südzucker-Aktie fiel im vorbörslichen Handel um 3,2 Prozent und war damit der schwächste Wert im MDax.

Einem Zeitungsbericht zufolge häufen sich die Klagen gegen Zuckerhersteller wie Südzucker wegen der Beteiligung am Zuckerkartell. Inzwischen hätten 31 Unternehmen Klage eingereicht, weitere stünden unmittelbar bevor, berichtete das "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Bislang beliefen sich die Schadensersatzforderungen auf mindestens 315 Millionen Euro.

Das Bundeskartellamt hatte Südzucker, Nordzucker und Pfeifer & Langen im Februar 2014 mit Bußgeldern in Höhe von insgesamt rund 280 Millionen Euro belegt. Die Zuckerhersteller sollen dem Kartellamt zufolge teils mit Beginn Mitte der 90er Jahre bis 2009 Preise abgesprochen haben - dann traten die Wettbewerbshüter auf den Plan. Auf Südzucker entfiel mit rund 195,5 Millionen Euro der Löwenanteil der Strafgelder.

Bereits im Sommer 2015 hatten unter anderem der Lebensmittelriese Nestle, die Süßwarenfirma Lambertz, die Joghurt-Hersteller Bauer und Ehrmann sowie der Konfitüren-Hersteller Zentis Klagen eingereicht. Dem "Handelsblatt" zufolge startet am Freitag der Prozess des Fruchtgummiproduzenten Katjes am Landgericht Mannheim. Hier gehe es um 37 Millionen Euro Schadenersatz.

Reuters

Weitere Links:


Bildquelle: Südzucker AG

Aktien in diesem Artikel

Nestle SA 71,44 -0,80% Nestle SA
Südzucker AG (Suedzucker AG) 22,05 0,98% Südzucker AG (Suedzucker AG)

Aktienempfehlungen zu Nestle SA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
25.07.16 Nestle SA Underperform Credit Suisse Group
19.07.16 Nestle SA overweight Morgan Stanley
11.07.16 Nestle SA Neutral BNP PARIBAS
08.07.16 Nestle SA overweight Barclays Capital
04.07.16 Nestle SA overweight JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit