UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Syrische Opposition sieht Waffenruhe vor dem Aus

Beirut (Reuters) - Syrische Regierungstruppen haben nach staatlichen Angaben Geländegewinne gegen die Extremistenmiliz IS erzielt und die Kontrolle über eine Zugangsstraße nach Aleppo zurückerobert.

Die Gefechte zwischen den Soldaten und dem IS im Südosten der Provinz Aleppo dauerten an, berichtete die in Großbritannien ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Montag. Nach einem Bericht des staatlichen Fernsehens räumten die Regierungstruppen Sprengfallen von der Straße, die durch den Ort Chanasar führt. Die Armee hatte zuletzt diese Route nach Aleppo genutzt, da die Autobahn weiter im Westen unter der Kontrolle der Aufständischen ist.

In Syrien gilt seit Samstag eine Waffenruhe, von der der IS und der Al-Kaida-Ableger Nusra-Front jedoch ausgenommen sind. Der russische Außenminister Sergej Lawrow telefonierte am Sonntag nach Angaben seines Ministeriums mit seinem amerikanischen Kollegen John Kerry und beriet über eine engere militärische Zusammenarbeit der beiden Länder mit Blick auf die Feuerpause in Syrien. Russland hatte mit dem Bombardement Aleppos, das den Regierungstruppen in die Hände spielte, in den vergangenen Wochen lange die Bemühungen um eine Waffenruhe torpediert.

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit