FINANZENFEST

Unternehmer des Jahres 2016: Dieter Zetsche - Manager mit Schnauzer

Unternehmer des Jahres 2016: Dieter Zetsche - Manager mit Schnauzer

WKN: 931789 ISIN: US1484521059 Castle Holding Corp

0,17 USD
0,08 USD 93,89 %
01.01.0001 - 00:00
09.03.2016 09:57:00

Seit dem Börsenboom Ende der 90er Jahre hat die Verleihung der Goldenen Bullen einen festen Platz im Terminkalender der deutschen Finanzbranche. Die Preise 2016 wurden am Freitag Abend im Rahmen des Finanzenfests in München verliehen. Welcher Fondsmanager die begehrte Auszeichnung abräumte, welcher Unternehmenslenker bei den Lesern das größte Vertrauen genießt.



Der Münchner Finanzen Verlag hat am Freitag Abend zum 23. Mal die Goldenen Bullen für die Besten der deutschen Finanzwirtschaft verliehen. Das Rennen bei der Wahl der Leser von €URO, €uro am Sonntag und BÖRSE ONLINE zum Unternehmer des Jahres machte Daimler-Chef Dieter Zetsche. Er ist der erste Manager in der Verlagsgeschichte, der diese Auszeichnung nach 2008 bereits zum zweiten Mal erhielt.



Zum Fondsmanager des Jahres kürte eine Jury aus Fondsredakteuren des Verlags Henning Gebhardt von der Deutsche-Bank-Tochter Deutsche Asset Management.


Dieter Zetsche, Unternehmer des Jahres 2016



Mit dem Preis honorierten die Leser die erfolgreiche Neuausrichtung des Konzerns unter der Ägide Zetsches (62). Der studierte Elektrotechniker hatte nach seiner Berufung an die Konzernspitze 2006 zunächst versucht, die missratene Liaison mit dem US-Autobauer Chrysler zu retten, scheute sich aber ein Jahr später nicht, die Fusion abzuwickeln. Zudem verlagerte er die einst als Bullshit-Castle verschrieene Konzernzentrale von Stuttgart-Möhringen ins Werk nach Stuttgart-Untertürkheim. Zwar fiel Mercedes-Benz zwischenzeitlich hinter BMW zurück und wurde kurze Zeit später auch noch von Audi überholt.



Doch die Kräfteverhältnisse verschieben sich inzwischen wieder - in Richtung Stuttgart. Für 2015 lieferte Zetsche neue Rekordzahlen bei Absatz, Umsatz und Ergebnis ab. Und gemessen an den Verkaufszahlen, zog Mercedes-Benz dank einer rund-erneuerten Modellpalette im vergangenen Jahr erstmals wieder an Audi vorbei. Nun rückt BMW ins Visier der Schwaben. Marktforscher trauen Mercedes-Benz inzwischen zu, im laufenden Jahr auch den langjährigen Premium-Platzhirschen BMW vom Thron zu stoßen.

In seiner Laudatio auf Zetsche sagte der ehemalige Chefredakteur der Wirtschaftswoche, Roland Tichy, Mercedes-Benz baue wieder "tolle Autos", der Konzern sei hervorragend unterwegs. Die größte Herausforderung für das Management sei es nun, nicht erneut Opfer des latenten Größenwahns zu werden, mahnte Tichy.

An der Börse ist die Gefahr eines Rückfalls in alte Fehler offenbar noch kein Thema. Im vergangenen Jahr gehörte die Daimler-Aktie zu den stärksten Werten im Dax.

Allerdingsenttäuschte der Konzern die Börsen zuletzt mit einem zurückhaltenden Ausblick fürs laufende Jahr. Am Freitag gab die Aktie zudem wegen einer US-Sammelklage nach. Zetsche lässt sich von dem Gegenwind an der Börse freilich nicht beirren. Angesichts der aktuellen Bewertungsrelationen, sagte Zetsche am Rande der Veranstaltung in einem Fernseh-Interview, habe die Aktie "erhebliches Upside-Potenzial",

Henning Gebhardt, Fondsmanager des Jahres 2016



Der Goldene Bulle in der Kategorie Fondsmanager des Jahres ging an Henning Gebhardt (48) von der Deutschen Asset Management. Zur Begründung für die Entscheidung verwies die Jury aus Fondsredakteuren des Finanzen Verlags auf Gebhardts Anlageerfolge. Gebhardt verantwortet die milliarden-schweren Flaggschiff-Fonds DWS Investa und den DWS Aktien Strategie Deutschland. Der erfahrene Börsenprofi setzt traditionell stark auf Wachstumswerte und macht einen Bogen um Branchen mit Strukturproblemen. Seit Gebhardt die beiden Fonds-Schwergewichte der Deutschen-Bank-Tochter managt, gehören sie kurz-, mittel- und langfristig zu den besten Fonds für deutsche Aktien. red


Bildquelle: Finanzen Verlag

Aktien in diesem Artikel

Audi AG 627,70 -0,82% Audi AG
BMW AG 78,46 2,06% BMW AG
Castle Holding Corp 0,17 93,89% Castle Holding Corp
Daimler AG 62,31 1,76% Daimler AG
Deutsche Bank AG 12,89 3,79% Deutsche Bank AG
DWS Ltd. 0,94 0,96% DWS Ltd.

Nachrichten zu Castle Holding Corp

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
Keine Nachrichten verfügbar.

Aktienempfehlungen zu Castle Holding Corp

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.657,64
1,07%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit