VW-Nutzfahrzeug-Chef sieht keinen Anlass für Notverkauf der Sparte

VW-Nutzfahrzeug-Chef sieht keinen Anlass für Notverkauf der Sparte

WKN: 710000 ISIN: DE0007100000 Daimler AG

64,16 EUR
0,09 EUR 0,15 %
06.12.2016 - 13:58
31.01.2016 12:41:52

Frankfurt (Reuters) - Der Chef des VW-Nutzfahrzeug-Geschäftes sieht derzeit keinen Druck für eine Veräußerung der Sparte.

"Die operativen Ergebnisse im Volkswagen-Konzern sind gut, trotz allem. Es wird keinen Notverkauf geben", sagte Andreas Renschler der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Gefragt ob die VW-Trucks als eigenständige Firma an die Börse könnten, antwortete der Manager: "Möglich ist alles, aber nur, wenn es strategisch Sinn macht." Wichtig sei dem Konzern gewesen, die Sparte so aufzustellen, dass sie "eigenständig marschieren" könne.

Der Wolfsburger Autohersteller hat seine Lkw-Töchter MAN und Scania unter dem Dach einer Holding zusammengefasst. Seit einem Jahr ist der frühere Daimler-Manager Renschler Chef des Lkw-Geschäftes von VW. Er ist angetreten, um aus MAN und Scania eine schlagkräftige Allianz zu schmieden, die es mit den führenden Lkw-Herstellern Daimler und Volvo aufnehmen soll.

Volkswagen kämpft mit den Folgen des Diesel-Abgasskandals. Der Konzern hatte im September auf Druck der US-Umweltbehörde EPA zugegeben, eine Software zur Manipulation des Schadstoff-Ausstoßes eingesetzt zu haben. Weltweit sind davon elf Millionen Fahrzeuge betroffen, davon 8,5 Millionen in Europa.

Aktien in diesem Artikel

Daimler AG 64,12 0,08% Daimler AG
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 121,60 0,00% Volkswagen AG Vz. (VW AG)

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
05.12.16 Daimler Equal weight Barclays Capital
02.12.16 Daimler Equal weight Barclays Capital
01.12.16 Daimler Neutral Goldman Sachs Group Inc.
01.12.16 Daimler Neutral Macquarie Research
25.11.16 Daimler Equal weight Barclays Capital
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit