IMMOBILIENKONZERNE

Vonovia-Aktie: DAX-Neuling umgarnt Deutsche Wohnen mit eigener Erfolgsbilanz

Vonovia-Aktie: DAX-Neuling umgarnt Deutsche Wohnen mit eigener Erfolgsbilanz

WKN: A0HN5C ISIN: DE000A0HN5C6 Deutsche Wohnen AG St

34,19 EUR
-0,41 EUR -1,19 %
24.08.2016 - 16:59
03.11.2015 12:17:00

Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia wirbt mit einer Erfolgsbilanz seiner Zukäufe um die Zustimmung der Anleger für die nächste Milliarden-Übernahme. Vorstandschef Rolf Buch schraubte die Gewinnerwartungen für dieses Jahr noch einmal nach oben, weil es Vonovia schneller als erwartet gelungen sei, die Gagfah zu integrieren und die erhofften Einsparungen zu realisieren. Die Vonovia-Aktie stieg am Dienstag leicht auf 30,51 Euro.

Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia wirbt mit einer Erfolgsbilanz seiner Zukäufe um die Zustimmung der Anleger für die nächste Milliarden-Übernahme. Vorstandschef Rolf Buch schraubte die Gewinnerwartungen für dieses Jahr noch einmal nach oben, weil es Vonovia schneller als erwartet gelungen sei, die Gagfah zu integrieren und die erhofften Einsparungen zu realisieren. "Wir gehen davon aus, dass das auch bei der sechsten Akquisition funktionieren wird", sagte Buch mit Blick auf das 14 Milliarden Euro schwere Übernahmeangebot für Deutsche Wohnen. Der kleinere Rivale wehrt sich gegen die als feindlich aufgefasste Offerte und hatte die erhofften Synergien in Zweifel gezogen.

Für das laufende Jahr stellte Buch einen operativen Gewinn (FFO I) von 590 bis 600 Millionen Euro in Aussicht; das sind 20 bis 30 Millionen Euro mehr als bisher geplant. Nach neun Monaten standen 432 (Vorjahr: 205) Millionen Euro zu Buche. Die Vonovia-Aktionäre könnten für dieses Jahr wie geplant mit einer Dividende von 94 Cent je Aktie rechnen. Im kommenden Jahr, wenn die Mieteinnahmen der in diesem Jahr übernommenen Gagfah, Südewo und Franconia voll in die Kassen von Vonovia fließen, soll das operative Ergebnis auf 690 bis 710 Millionen Euro steigen. Die Deutsche Wohnen ist hier noch nicht eingerechnet.

Die Vonovia-Aktie stieg am Dienstag leicht auf 30,51 Euro. Deutsche-Wohnen-Papiere fielen dagegen um 1,4 Prozent auf 25,34 Euro. Die gemischte Bar- und Aktien-Offerte bewertet Deutsche Wohnen mit knapp 27 Euro.

Auf Seite 2: LEG IMMOBILIEN KAUFT BEI VONOVIA FÜR 600 MIO EURO EIN



Seite: 1 | 2

Weitere Links:


Bildquelle: Roland Weihrauch

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Wohnen AG St 34,10 -1,27% Deutsche Wohnen AG St
Gagfah S.A. 17,02 -9,90% Gagfah S.A.
LEG Immobilien 89,06 -0,60% LEG Immobilien
Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) 35,66 -1,16% Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington)

Aktienempfehlungen zu Deutsche Wohnen AG St

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
15:14 Deutsche Wohnen Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.08.16 Deutsche Wohnen kaufen Morgan Stanley
19.08.16 Deutsche Wohnen buy UBS AG
18.08.16 Deutsche Wohnen Neutral JP Morgan Chase & Co.
17.08.16 Deutsche Wohnen buy Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.622,97
0,28%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit