WDH: Deutsche Bahn will Güterverkehr mit China verdreifachen

WDH: Deutsche Bahn will Güterverkehr mit China verdreifachen
18.03.2016 11:00:40

(Berichtigt wird im zweiten Satz ein Schreibfehler.)

PEKING (dpa-AFX) - Trotz der sich abschwächenden Wirtschaft in China will die Deutsche Bahn ihren Güterverkehr mit dem Land deutlich ausbauen. Ziel sei es, bis zum Jahr 2020 rund 100 000 Container jährlich zwischen Deutschland und China auf der Schiene zu transportieren, sagte Bahn-Vorstand Roland Pofalla am Freitag vor Journalisten in Peking. "Das wäre mehr als eine Verdreifachung." Laut Pofalla werde zwar viel über das zurückgehende Wirtschaftswachstum in China "fabuliert". Im Vergleich zu Europa seien Zuwachsraten von 6,5 Prozent pro Jahr aber noch immer ein "großes und interessantes Wachstum"./jpt/DP/stb/fbr

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit