WDH/Jenoptik streicht Stellen im Laser-Geschäft

WDH/Jenoptik streicht Stellen im Laser-Geschäft

WKN: 622910 ISIN: DE0006229107 JENOPTIK AG

20,56 EUR
-0,10 EUR -0,46 %
24.02.2017 - 18:59
09.12.2015 17:38:40

(Buchstabendreher im dritten Absatz korrigiert)

JENA (dpa-AFX) - Der JENOPTIK-Konzern reagiert auf eine negative Entwicklung des Markts für Lasertechnik mit einem Stellenabbau in Jena. In der Jenoptik Laser GmbH am Konzernsitz würden im kommenden Jahr 38 Vollzeitstellen gestrichen und zehn befristete Verträge von Arbeitnehmern nicht verlängert, teilte das börsennotierte Unternehmen am Mittwoch mit.

Die Produktionskapazität in der Gesellschaft mit derzeit etwa 160 Mitarbeitern in Jena werde den Marktbedingungen angepasst. Bestimmte Produkte und Projekte würden eingestellt. Für die von Stellenabbau betroffenen Arbeitnehmer würde mit dem Betriebsrat nach sozialverträglichen Lösungen gesucht.

"Wir gehen von einer länger dauernden Konsolidierungsphase in der Laserbranche aus", sagte der Geschäftsführer der Laser GmbH, Wolfgang Keller. Die Jenoptik-Tochter könnte den Rückgang beim Betriebsergebnis nicht kurzfristig durch eine höhere Produktivität ausgleichen, begründete er den Stellenabbau um etwa 30 Prozent.

Jenoptik gehört zu den 30 Technologieunternehmen im TecDAX der Frankfurter Börse. Der Konzern beschäftigt in Deutschland nach eigenen Angaben 2900 Mitarbeiter./ro/DP/enl

Banner

Aktien in diesem Artikel

JENOPTIK AG 20,68 0,36% JENOPTIK AG

Aktienempfehlungen zu JENOPTIK AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10.02.17 JENOPTIK Hold HSBC
08.02.17 JENOPTIK Halten Independent Research GmbH
08.02.17 JENOPTIK Neutral Oddo Seydler Bank AG
07.02.17 JENOPTIK kaufen DZ BANK
07.02.17 JENOPTIK Hold Baader Bank
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit