WDH/Saudi-Arabiens Ölminister: Klima 'existenzielle Herausforderung'

WDH/Saudi-Arabiens Ölminister: Klima 'existenzielle Herausforderung'
23.02.2016 20:17:40

(Wiederholung: Tippfehler im 2. Satz behoben)

HOUSTON (dpa-AFX) - Der saudi-arabische Ölminister Ali Al-Naimi hat den Kampf gegen den Klimawandel als "existenzielle Herausforderung" für die weltweite Ölindustrie bezeichnet. Das Problem des Klimawandels müsse über verbesserte Technologien gelöst werden, nicht über den Verzicht auf die Förderung fossiler Energieträger, sagte Al-Naimi am Dienstag bei der Fachtagung von Öl-Industriellen im texanischen Houston. Saudi-Arabien ist der größte Rohölproduzent der Welt.

Sein Land werde in Zukunft auch auf Erneuerbare Energien setzen, vor allem Sonnenkraft. Allerdings: "Es ist unvorstellbar, dass Erneuerbare alleine die wachsende Weltbevölkerung mit der wichtigen Energie versorgen, die sie in den kommenden Jahrzehnten brauchen wird", sagte der Minister.

"Fossile Brennstoffe sind etwas Gutes", betonte er. "Und sie werden gebraucht." Es sein schlicht nicht fair von den industrialisierten Ländern, den aufstrebenden Entwicklungsländern vorzuschreiben, wie sie ihre Energiebedürfnisse decken sollten./dm/DP/enl

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit