'WSJ': Finanzinvestoren buhlen um Lichtgeschäft von Philips

'WSJ': Finanzinvestoren buhlen um Lichtgeschäft von Philips

WKN: 940602 ISIN: NL0000009538 Philips N.V.

28,18 EUR
-0,05 EUR -0,19 %
18.01.2017 - 09:48
04.03.2016 08:47:40

LONDON (dpa-AFX) - Nach dem geplatzten Verkauf seines LED-Bauteilegeschäfts Lumileds kann der Elektronikkonzern Philips (Philips Electronics) nun auf reges Interesse für seine Lichtsparte hoffen. Gleich mehrere potenzielle Käufer stehen einem Pressebericht zufolge in den Startlöchern. So hätten sich die Finanzinvestoren Blackstone und Onex zusammengetan, um gemeinsam für die Sparte zu bieten, berichtete das "Wall Street Journal" am Donnerstagabend. Der Deal könnte einen Wert von 4,5 bis 5 Milliarden Euro haben. Auch Apollo Global Management sowie die britische Beteiligungsgesellschaft Melrose Industries hätten Interesse.

Philips steckt in einem tiefgreifenden Umbau, zu dem auch die Abspaltung des Lichtgeschäfts gehört, das im vergangenen Jahr einen Umsatz von 7,4 Milliarden Euro erzielte. Ein Teil dieses Geschäfts stellt auch Lumileds dar. Philips hatte versucht, den Bereich separat an ein Konsortium um den Fonds GO Scale Capital zu verkaufen. Damit hatten aber die Regulierungsbehörden in den USA Probleme, so dass Philips das Geschäft Ende Januar abblasen musste./she/jha/fbr

Banner

Aktien in diesem Artikel

Philips N.V. 28,18 -0,19% Philips N.V.

Aktienempfehlungen zu Philips N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11.01.17 Philips buy Deutsche Bank AG
10.01.17 Philips buy Société Générale Group S.A. (SG)
10.01.17 Philips buy UBS AG
19.12.16 Philips Underperform Jefferies & Company Inc.
13.12.16 Philips Equal weight Barclays Capital
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit