13.03.2016 13:42:39

Wahlbeteiligung in Sachsen-Anhalt am Mittag bei 25 Prozent


MAGDEBURG (dpa-AFX) - Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt hat sich am Sonntag bis zum Mittag eine stärkere Wahlbeteiligung als bei der Abstimmung 2011 abgezeichnet. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, lag die Wahlbeteiligung um 12.00 Uhr bei 25 Prozent. Bei der Landtagswahl 2011 waren es zu diesem Zeitpunkt 19,8 Prozent gewesen. Ein stärkerer Andrang an den Wahlurnen war nur bei den Wahlen 1994 (25,7) und 1998 (35,7) verzeichnet worden.

Nach Einschätzung von Wahlforschern sind die Zwischenstände bei der Wahlbeteiligung allerdings nur erste Anhaltspunkte und sagen noch nichts genaues über die endgültige Wahlbeteiligung aus. In Magdeburg kann sich Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) laut Umfragen Hoffnungen auf eine Fortsetzung seiner schwarz-roten Koalition machen./jab/DP/zb

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
 
Anmelden
 

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit