UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

BRANCHENREPORT

Zalando-Aktie, Inditex und Co: Die besten Modewerte

WKN: 906866 ISIN: US0231351067 Amazon.com
651,18 EUR
2,14 EUR 0,33 %
01.07.2016 - 18:00
30.01.2016 12:05:00

Die anziehende Konjunktur lässt Modehersteller auf wachsende Umsätze hoffen. Um von der steigenden Kauflust zu profitieren, sollten die Firmen online sein oder alle Produktionsschritte kontrollieren. Von Peer Leugermann

Das Modelabel Diesel treibt die Marketingweisheit "Sex sells" auf die Spitze. Statt sexy Werbung zeigt die Firma ihre Werbung jetzt da, wo Sex gezeigt wird: auf Pornoseiten. Ab Februar wird die Kampagne für die neue Unterwäschelinie unter anderem auf den Internetportalen Pornhub und Youporn laufen.

Der Schritt gilt in der Branche als Tabubruch und zeigt, wie sehr Social Media, mobiles Internet und E-Commerce die Modewelt verändern. Zwar hat es etwas Kokettes, wenn Kreativchef Nicola Formichetti die Werbebotschaft des Spots gegenüber einem Ableger des "Vice Magazin" als "simpel" beschreibt, doch der 38-Jährige erklärt gleichzeitig: "Pornoseiten sind einfach die Orte, wo die Menschen gerade sind. Wir leben auf unseren Smartphones. Und ich will die Leute genau da abholen, wo immer sie sich gerade befinden."

Dass immer mehr Kleidung online statt in Ladengeschäften gekauft wird, zeigen die Umsatzzahlen der Branche. Allein in Deutschland legte der Umsatz von Internetmodehändlern wie Zalando oder Amazon seit 2007 im Schnitt gut 35 Prozent pro Jahr zu. Der Gesamtmarkt wuchs im selben Zeitraum hingegen nur um 1,6 Prozent.

Das spiegelt sich auch in den jüngsten Meldungen klassischer Bekleidungshersteller und der Betreiber von Modeläden. Von Gerry Weber, Tom Tailor oder Hugo Boss bis Adler Modemärkte: Es hagelt Gewinnwarnungen. Dafür ist jedoch auch der milde Winter mitverantwortlich - warme Klamotten blieben liegen, Rabattschlachten drücken auf die Preise.

Dabei sind grundsätzlich die Aussichten für die Branche gut. So erwarten die Analysten der Citi Bank für das aktuelle Jahr im gesamten Modesektor eine Gewinnsteigerung von acht bis zehn Prozent. Treiber sind das in Europa hohe und weiter steigende Verbrauchervertrauen sowie wachsende Haushaltseinkommen. Gepaart mit einem stabilen Arbeitsmarkt rechnen die Experten daher in den kommenden Jahren mit einer konstant hohen Kauflust der Europäer. Doch nicht nur in Sachen Nachfrage verbessern sich die Bedingungen, auch Produktion und Transport dürften sich für die Modehersteller günstig entwickeln. Der Preis für Baumwolle ist in den vergangenen zwölf Monaten um 20 Prozent gefallen und wird laut Marktbeobachtern auch im laufenden Jahr niedrig bleiben. Zudem sind die Frachtraten seit dem vergangenen Sommer um fast ein Viertel gesunken. Die Nachteile durch den schwachen Euro werden auf diese Weise weitgehend ausgeglichen.

Auf Seite 2: Siegeszug der Onliner



Seite: 1 | 2 | 3 | 4

Bildquelle: Hannibal Hanschke/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Adler Modemärkte AG 7,35 2,03% Adler Modemärkte AG
Amazon.com 651,18 0,33% Amazon.com
ASOS plc 48,93 1,37% ASOS plc
Citigroup Inc. 38,28 0,15% Citigroup Inc.
Firma Holdings Corp 0,04 -0,22% Firma Holdings Corp
GERRY WEBER International AG 10,74 2,34% GERRY WEBER International AG
Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M) 26,80 2,11% Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)
HUGO BOSS AG 50,21 -1,36% HUGO BOSS AG
Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil) 30,23 1,36% Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil)
TOM TAILOR Holding AG 3,40 -0,56% TOM TAILOR Holding AG
Zalando 24,61 3,77% Zalando

Rohstoffe in diesem Artikel

Baumwolle 0,65 -0,01
-2,14
Diesel Benzin 1,10 0,00
-0,36

Aktienempfehlungen zu Amazon.com

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14:12 Amazoncom Outperform Robert W. Baird & Co. Incorporated
23.06.16 Amazoncom Buy Maxim Group
01.06.16 Amazoncom Buy MKM Partners
10.05.16 Amazoncom Outperform Bernstein Research
09.05.16 Amazoncom Outperform Oppenheimer & Co. Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

eb.rexx Government Germany 5.5-7.5 Performance 226,25
-0,08%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit