13.03.2016 20:36:54

Zweiter schwerer Anschlag in Ankara in knapp einem Monat


Ankara (Reuters) - Bei einer Explosion in der türkischen Hauptstadt Ankara sind einer Agenturmeldung zufolge mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen.

Der staatliche Fernsehsender TRT berichtete, anscheinend sei ein Auto an einer Bushaltestelle detoniert. Zuvor hatte der Sender gemeldet, die Explosion habe sich ereignet, als ein Auto mit einem Bus zusammengestoßen sei. Der Fernsehsender NTV berichtete, es habe viele Tote gegeben.

Die Detonation ereignet sich in der Nähe des Güven-Parks im Zentrum Ankaras. Dort befindet sich auch ein Knotenpunkt des öffentlichen Nahverkehrs.

Vor weniger als einem Monat wurden bei einem Bombenanschlag in Ankara 29 Menschen getötet. Zu der Tat bekannten sich militante Kurden.

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
 
Anmelden
 

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit