Deutsche Anleihen: Schwankungsanfälliger Handel

Deutsche Anleihen: Schwankungsanfälliger Handel
05.02.2016 18:04:11

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Handel am deutschen Anleihemarkt ist am Freitag schwankungsanfällig ausgefallen. Gegen Abend stellten sich jedoch leichte Gewinne ein. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg zuletzt um 0,12 Prozent auf 163,70 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel leicht auf 0,29 Prozent.

Belastet wurden sichere Anlagen wie Bundesschuldtitel von dem monatlichen Arbeitsmarktbericht aus den USA. Der Stellenaufbau war im Januar zwar hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Dafür war die Arbeitslosigkeit weiter in Richtung Vollbeschäftigung gefallen und die Löhne waren deutlich stärker gestiegen als in den Vormonaten. Fachleute werteten die Zahlen unter dem Stich als positiv, was angesichts zuletzt aufgekommener Spekulationen über eine US-Rezession für Erleichterung sorgte.

Auftrieb erhielten festverzinsliche Wertpapiere letztlich von den Aktienmärkten, die am Abend Abschläge hinnehmen mussten. Auch dort war der Handel schwankungsanfällig./bgf/he

Nachrichten

  • Nachrichten zu Anleihen
  • Alle Nachrichten
pagehit