UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

US-Anleihen leiden unter gestiegener Risikobereitschaft der Anleger

22.02.2016 21:36:39

NEW YORK (dpa-AFX) - Deutlich steigende Öl- und Aktiennotierungen haben die Kurse von US-Staatsanleihen am Montag unter Druck gesetzt. Die als sicher geltenden, festverzinslichen Wertpapiere litten unter der gestiegenen Risikobereitschaft der Anleger. Dass der von Markit ermittelte US-Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe im Februar hinter den Erwartungen zurückgeblieben war, störte die Anleger an den Börsen nicht.

Zweijährige Anleihen fielen um 1/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,76 Prozent. Fünfjährige Papiere verloren 3/32 Punkte auf 100 20/32 Punkte und rentierten mit 1,24 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen sanken um 6/32 Punkte auf 98 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,77 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren fielen um 10/32 Punkte auf 97 16/32 Punkte und rentierten mit 2,62 Prozent./gl/he

Nachrichten

  • Nachrichten zu Anleihen
  • Alle Nachrichten
pagehit