Devisen: Euro behauptet sich über 1,09 US-Dollar

Devisen: Euro behauptet sich über 1,09 US-Dollar
08.01.2016 21:39:39

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) hat sich am Freitag trotz zeitweiser Rückschläge über der Marke von 1,09 US-Dollar gehalten. Im New Yorker Handel war die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,0914 US-Dollar wert. Den Referenzkurs hatte die Europäische Zentralbank (EZB) davor auf 1,0861 (Donnerstag: 1,0868) Dollar festgesetzt.

Nach einem überraschend starken US-Arbeitsmarktbericht für den Dezember war der Euro bis an die Marke von 1,08 Dollar zurückgefallen, erholte sich aber schnell wieder und zog im Verlauf weiter an. Davor hatte eine zumindest vorläufige Beruhigung der Lage in China den Kursanstieg des Euro vorerst beendet.

In den vergangenen Handelstagen hatten noch Sorgen um die chinesische Wirtschaft die Zinserhöhungsfantasien mit Blick auf die US-Notenbank Fed gedämpft und dadurch den Euro gestärkt. Zum Wochenschluss waren die chinesischen Aktienmärkte aber nicht weiter eingebrochen, sondern hatten mit Gewinnen geschlossen./gl/jha/

Nachrichten

  • Nachrichten zu Devisen
  • Alle Nachrichten

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
1,1212
-0,0006
-0,05
113,693
0,7180
0,64
0,8629
0,0013
0,15
1,0887
-0,0008
-0,07
8,6947
-0,0025
-0,03
mehr Devisenrechner
pagehit