Devisen: Euro hält sich über der Marke von 1,13 US-Dollar

Devisen: Euro hält sich über der Marke von 1,13 US-Dollar
11.02.2016 21:18:39

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro (Dollarkurs) hat sich am Donnerstag im New Yorker Handel über der Marke von 1,13 US-Dollar gehalten. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,1337 Dollar. Zuvor hatte sie bei 1,1376 Dollar den höchsten Stand seit Oktober erreicht.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1347 (Mittwoch: 1,1257) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8813 (0,8883) Euro.

Mit den Börsenturbulenzen und den Sorgen um die Weltwirtschaft fallen die Erwartungen an die Geldpolitik der US-Notenbank ins bodenlose. An den Finanzmärkten wird nach der ersten Zinserhöhung in den USA Ende 2015 die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Zinserhöhung im laufenden Jahr nur noch bei etwa 10 Prozent gesehen. Mittlerweile wird sogar einer Zinssenkung fast durchgehend eine höhere Wahrscheinlichkeit beigemessen. Die Aussicht auf weiter niedrige Zinsen in den USA belastet den Dollar und gibt dem Euro Auftrieb./mis/jkr/he

Banner

Nachrichten

  • Nachrichten zu Devisen
  • Alle Nachrichten

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
1,0561
-0,0051
-0,48
121,79
0,7150
0,59
0,8398
-0,0043
-0,51
1,0739
-0,0048
-0,45
8,1932
-0,0372
-0,45
mehr Devisenrechner
pagehit