UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Devisen: Eurokurs bröckelt etwas von Tageshoch zum US-Dollar

15.01.2016 21:52:40

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs (Dollarkurs) hat am Freitag an Wert zum US-Dollar gewonnen. Ihre erreichten Tageshochs konnte die Gemeinschaftswährung im New Yorker Handel aber nicht ganz halten. Sie lag zuletzt bei 1,0920 Dollar. Vergangenen Freitag bewegte sie sich auf vergleichbarem Niveau. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs vor dem Wochenende auf 1,0914 (Donnerstag: 1,0893) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,9163 (0,9180) Euro.

Der nochmals beschleunigte Ölpreisverfall und die in der Folge schlechte Stimmung an den Aktienmärkten sorgte laut Händlern zum Wochenausklang für deutlichen Zulauf in die als sicher geltenden Häfen. Neben dem japanischen Yen gehört dazu seit einiger Zeit auch der Euro. Hinzu kamen enttäuschende US-Konjunkturdaten, die den Dollar schwächten./fat/men

Nachrichten

  • Nachrichten zu Devisen
  • Alle Nachrichten

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
1,1164
0,0088
0,79
113,946
-2,6740
-2,29
0,8437
0,0017
0,20
1,0823
-0,0040
-0,36
8,6621
0,0708
0,82
mehr Devisenrechner
pagehit