Devisen: Eurokurs hält sich auf hohem Niveau

Devisen: Eurokurs hält sich auf hohem Niveau
11.03.2016 21:05:39

NEW YORK (dpa-AFX) - Einen Tag nach den geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) hat sich der Eurokurs (Dollarkurs) auf hohem Niveau gehalten. Die Gemeinschaftswährung hatte am Freitag zwischenzeitlich die Tags zuvor geknackte Marke von 1,12 US-Dollar zurückerobert und war bis auf 1,1209 Dollar gestiegen, bevor der Kurs nur etwas nachgab. Zuletzt wurde der Euro mit 1,1158 Dollar gehandelt. Die EZB hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1090 (Donnerstag: 1,0857) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9017 (0,9211) Euro.

Die vielen von der EZB am Donnerstag beschlossenen Lockerungsmaßnahmen haben auch einen Tag nach den Beschlüssen ihre Wirkung am Devisenmarkt verfehlt. Die Notenbank hatte alle drei wichtigen Leitzinsen gesenkt, das Volumen der monatlichen Wertpapierkäufe erhöht und neue Langfristkredite für Banken beschlossen. Grund für die verhaltene Reaktion waren Aussagen von Notenbankpräsident Mario Draghi, der keine weiteren Zinssenkungen in Aussicht gestellt hatte.

"Dass Herr Draghi weitere Zinssenkungen ausschloss, wurde letztlich zum Rohrkrepierer", kommentierte Lutz Karpowitz, Devisenexperte bei der Commerzbank. Für den Devisenmarkt wäre zudem eine stärkere Zinssenkung die attraktivere Lösung gewesen. "Für die Finanzmärkte hat die EZB nur mit Platzpatronen geschossen", so Karpowitz. Mit ihren Langfristkrediten unterstütze die Notenbank nur notleidende Banken, kritisierte er./la/he

Nachrichten

  • Nachrichten zu Devisen
  • Alle Nachrichten

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
1,1227
0,0020
0,17
113,4
0,4350
0,39
0,8661
0,0091
1,06
1,0892
0,0034
0,31
8,7073
0,0149
0,17
mehr Devisenrechner
pagehit