17.03.2016 20:38:40

Devisen: Eurokurs hält sich klar über 1,13 US-Dollar in New York


NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs (Dollarkurs) hat am Donnerstag im amerikanischen Handel sein deutlich erhöhtes Niveau verteidigt. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,1315 US-Dollar. Sie war am Mittwoch nach der Zinsentscheidung in den USA kräftig angesprungen. Den Referenzkurs hatte die Europäische Zentralbank am Donnerstag auf 1,1311 (Mittwoch: 1,1064) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,8841 (0,9038) Euro.

Die US-Notenbank Fed hatte wie allgemein erwartet ihre Ende 2015 begonnene Zinswende wegen der schwächelnden Weltwirtschaft nicht fortgesetzt. Zudem signalisierten die Währungshüter ein deutlich langsameres Straffungstempo. Anstatt vier Zinsanhebungen erwartet der geldpolitische Ausschuss nur noch zwei Zinsschritte in diesem Jahr. Der Dollarkurs wurde dadurch stark belastet./fat/he

Nachrichten

  • Nachrichten zu Devisen
  • Alle Nachrichten

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1163 0,0027
0,24
Japanischer Yen 123,91 0,1550
0,13
Britische Pfund 0,7623 0,0010
0,12
Schweizer Franken 1,1045 -0,0008
-0,07
Hongkong-Dollar 8,6705 0,0182
0,21
pagehit