UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

FONDS

Vontobel MTX Sustainable Global Leaders: Doppelt hält besser

WKN: A14Y6H ISIN: US02079K1079 Alphabet Inc. (C) (Google)
612,00 EUR
0,59 EUR 0,10 %
27.06.2016 - 06:46

Roger Merz setzt beim Vontobel MTX Sustainable Global Leaders mit Erfolg auf profitable Branchenführer, die günstig bewertet sind. Von Ralf Ferken

Fondsmanager


Roger Merz arbeitet seit dem Jahr 2010 für Vontobel Asset Management in Zürich und leitet seit Juli 2012 das MTX-Team, das aus fünf Fondsmanagern und zehn Analysten besteht. Merz fungiert dort als Head of Portfolio Management und managt den Vontobel MTX Sustainable Global Leaders. Außerdem ist er Co-Manager des Vontobel MTX Sustainable Emerging Markets Leaders. Zuvor arbeitete der Schweizer für Credit Suisse First Boston, Morgan Stanley und Goldman Sachs. Merz studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Zürich.

Anlagestrategie


Der Begriff MTX steht für Matrix und umfasst jene vier Kriterien, auf die Merz und sein Team besonders streng achten. Dazu zählen die Rendite auf das investierte Kapital, die Wettbewerbsposition, die Bewertung und die Nachhaltigkeit (ESG). Zunächst prüft Merz, wie hoch die Rendite auf das investierte Kapital ausfällt, kurz ROIC genannt. "Diese Kennziffer ist sehr aussagekräftig", sagt Merz. Denn je profitabler ein Unternehmen arbeite, desto stärker steige auf lange Sicht der Aktienkurs. Zudem investiert Merz nur in Unternehmen, die ihre Branche dauerhaft dominieren. Dafür steht der Begriff "Sustainable" im Fondsnamen. Auch die Bewertung spielt für Merz eine Rolle. Hier sucht er Unternehmen, die in den kommenden fünf Jahren profitabler sein können als der Marktkonsens erwartet. Schließlich achtet Merz bei den Unternehmen auf nachhaltige Kriterien - dies ist der zweite Sustainable-Aspekt beim MTX-Fonds. Das Kalkül dahinter: "Erfüllen Unternehmen nachhaltige Kriterien, entsteht weniger Druck auf sie", erklärt Merz. Oder kurz gefasst: "Wir suchen gute Firmen, die gut bleiben, günstig bewertet sind und nachhaltige Kriterien erfüllen."

Portfolio


Im Portfolio hält Merz lediglich 30 Einzelwerte. Damit ist er so wählerisch wie kaum jemand sonst. "Es gibt nur wenige Unternehmen, die unsere Kriterien erfüllen", begründet er. "Zudem reichen 30 Aktien aus, um ein Portfolio gut zu diversifizieren". Seine größten Einzelwerte sind momentan Gilead Sciences (5,6 %), Jones Lang Lasalle (4,9 %) und Fuji Heay Industries (4,7 %) - also keine Werte wie Apple, Alphabet oder ExxonMobil, die im MSCI World Index am höchsten gewichtet sind.

Rendite-Risiko-Profil


Seit Dezember 2012 zählt der Vontobel MTX Sustainable Global Leaders zu den besten globalen Aktienfonds, wobei er etwas volatiler ist als der MSCI World Index.

Fazit


Ein echter Stockpicker-Fonds, der in den vergangenen drei Jahren überzeugte.



Weitere Links:


Bildquelle: Vontobel

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit