1000 PROZENT-DEPOT

Deutsche Bank am 20-Euro-Widerstand

Deutsche Bank am 20-Euro-Widerstand

WKN: 514000 ISIN: DE0005140008 Deutsche Bank AG

16,38 EUR
-0,09 EUR -0,55 %
11.12.2017 - 18:59
26.01.2017 11:25:43

Beim 1000%-Depot gerät der Deutsche-Bank-Inliner direkt unter Druck, da sich der Basiswert inzwischen verdoppelt hat. Auf den Stopp ist dringend zu achten. Der WTI-Schein erreicht dagegen ein neues Hoch. Von Stefan Mayriedl



So schnell kann es gehen! Gestern bei Kursen um 18,80 Euro sahen wir für die Deutsche-Bank-Aktie Potenzial bis zur 20er-Marke gegeben, wobei wir das Ganze auf Sicht von zumindest ein, zwei Wochen meinten. Und heute Vormittag erreicht der DAX-Wert bereits ein Hoch bei 19,97 Euro, womit sich der Wert seit Ende September genau verdoppelt hat.

Was bedeutet das aber für unseren Inliner HU8SJA, der gestern zu 2,81 Euro ins 1000%-Depot gebucht wurde. Der steht erst einmal unter Druck, da die obere 21er-Schwelle näher rückt. Wir hatten angegeben, oberhalb von 20,10 Euro die Reißleine ziehen zu wollen. Das heutige Tief des Scheins lag bei 2,15 Euro und wir platzieren einen ersten Stop loss bei 1,75 Euro. Weiter nach oben strebt unterdessen der WTI-Oil-Inliner SE988A, der ein neues Hoch bei plus 42 Prozent erreicht und einen neuen Stopp bei 2,00 Euro erhält.

Name WKN Stückzahl Kaufkurs Geldkurs Ziel Stoppkurs Aktueller Wert
WTI-Oil-Inliner SE988A 60 2,7 3,82 6 2 229,2
Deutsche-Bank-Inliner HU8SJA 50 2,81 2,16 6 1,75 108
Cash 629
Depotwert 966,2
alle Werte in Euro; Stand 26.01.17 Performance seit 1.1.17: 22,0 %


Bildquelle: BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Bank AG 16,34 -0,91% Deutsche Bank AG

Rohstoffe in diesem Artikel

Ölpreis (WTI) 58,40 0,38
0,65

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.123,65
-0,23%
pagehit