1000%-DEPOT

Zwei frische Kauflimits

Zwei frische Kauflimits
01.12.2016 10:05:40

Beim 1000%-Depot soll der bis März laufende DAX-Trend-Inliner um zwei Kurzläufer ergänzt werden. Vor allem der EUR/USD-Schein ist hochinteressant. Von Stefan Mayriedl



318 Euro Cash liegen aktuell im 1000%-Depot, und diese wollen wir für die nächsten Wochen in hochspekulativer Weise einsetzen, wobei es bei den beiden ausgesuchten Positionen jeweils einen sinnvollen Stop loss gibt.

Einmal werden ab heute 10.45 Uhr zu maximal 3,48 Euro 50 EUR/USD-Inliner SE9FDJ gekauft. Bis zum 16. Dezember muss der Euro in der Range 1,04 bis 1,09 US-Dollar bleiben, damit die Scheine auf 10 Euro klettern. Beim gestrigen Tief 1,055 USD drehten die Scheine um 2,50 Euro wieder nach oben. Ein erster Stop loss wird bei 1,80 Euro platziert und Gewinnmitnahmen bei 7,50 Euro angepeilt (vergleiche zudem unseren heutigen Trading-Tipp).



Zudem wird ein Abstauberlimit bei 2,48 Euro für 50 Brent-Oil-Inliner SE88LB platziert. Der Basiswert (siehe Chart) ist im Umfeld der OPEC-Sitzung nach oben geschossen. Zur oberen Schwelle 56,00 Euro besteht aktuell aber noch etwa vier Dollar Puffer und wir bauen auf den Widerstand im 54er-Bereich. Ebenfalls bis zum 13. Januar muss zudem die untere Schwelle des Inliners bei 44,00 Dollar behauptet werden. Mal sehen, ob das Kauflimit aufgeht. Aktuell kosten die Inliner um die 2,80 Euro.

pagehit