DAX-CHARTANALYSE

DAX: Die Risiken überwiegen

DAX: Die Risiken überwiegen
20.03.2017 09:16:30

Der Deutsche Aktienindex startet nach einer starken Vorwoche mit einem beschränkten Spielraum nach oben in die neue Handelswoche. Trotz des nach wie vor auf allen Zeitebenen intakten Aufwärtstrends sollten Anleger nun verstärkt Vorsicht walten lassen, da die Gefahren die Chancen zumindest kurzfristig überwiegen. Von Andreas Büchler







Auch der eher mittel- bis langfristige Trend, den wir zu Wochenanfang bevorzugt analysieren, zeigt ein durchwachsenes Bild: Auf den ersten Blick überzeugt der im Wochenchart der vergangenen Jahre bestehende Aufwärtstrendkanal (blau punktiert), der den Kursen theoretisch auf lange Sicht Luft nach Norden bis fast an die 16.000er-Marke lässt (rote Kreismarkierung).

Allerdings ist der Markt nun fast an seinem bisherigen Allzeithoch angekommen, welches sich erfahrungsgemäß nach einer Rally wenigstens temporär als charttechnische Barriere erweisen kann. Insbesondere dann, wenn der Markt bereits weit von seinem mittleren Trend - in diesem Fall von seinem 200-Tage-Durchschnitt - nach oben abweicht. Aktuell beträgt die Differenz mehr als elf Prozent, Werte jenseits von zwölf deuteten in den Vorjahren sehr häufig auf eine Atempause hin. Dabei muss es aber keineswegs bis an die Untergrenze des Aufwärtstrendkanals bei rund 10.000 (grüne Kreismarkierung) zurück gehen.

Auf Seite 2: Die ersten Unterstützungen sind zum Glück nahe



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.048,57
0,18%
pagehit