DAX-CHARTANALYSE

DAX: Entspannung vorerst nur temporär

DAX: Entspannung vorerst nur temporär

WKN: A2DK2B ISIN: IT0005239378 UniCredit S.p.A. Az.

31.08.2017 09:33:19

Durch die Nachfrage eher mittel- bis langfristig agierender Investoren hat sich der Index knapp unter der 12.000er-Marke zunächst stabilisiert. Nach wie vor ist allerdings die Frage offen, wie dauerhaft der Abwärtstrend auf diesem Niveau unterbrochen werden kann - die kommenden Tage werden die Antwort liefern. Von Andreas Büchler





Die Ausgangslage bleibt im Vergleich zum Vortag relativ unverändert: Kaufinteresse an der populären 200-Tage-Linie stabilisiert den Deutschen Aktienindex derzeit. An ihr stoppen in Aufwärtstrends häufig kleinere Korrekturen. Dazu kommt aktuell noch die bei rund 11.850 verlaufende horizontale Unterstützung, die ebenfalls bereits Schauplatz mehrerer Wendepunkte war.

Auf Seite 2: Auch auf der Oberseite bleiben die Grenzen klar definiert f



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.183,53
0,46%
eb.rexx Government Germany 5.5-7.5 Performance 222,81
-0,10%
pagehit