DAX-CHARTANALYSE

DAX: Es wird immer enger

DAX: Es wird immer enger
05.09.2017 09:38:55

Das jüngste Dilemma des Deutschen Aktienindex: Die Kurse pendeln zwischen dem mittelfristigen Abwärtstrend, der zuletzt immer wieder auf der Oberseite für Verkaufsdruck sorgt und dem 200-Tage-Durchschnittskurs, auf den der Markt inzwischen wieder zurück gefallen ist, und durch den Nachfrage ausgelöst wird. Von Andreas Büchler







Die zentrale Frage ist nun, welche Anlegergruppe stärker ist: Die Abgabebereitschaft am oberen Rand des aktuellen Abwärtstrendkanals (rot) bei aktuell knapp 12.110 Punkten ist vorläufig ungebrochen, was zumindest auf eine relativ stabile Tendenz zur Schwäche hin deutet. Auf der Unterseite lässt der Kurskorridor derzeit Luft bis unter die 11.700er-Marke - jede Menge Spielraum also für weitere Verkäufe. Und selbst wenn der DAX sich stabilisiert, bleibt er mit dem massiven Verkaufsdruck um 12.320/12.330 konfrontiert, der seit Juli eine weitere Erholung verhinderte.

Auf Seite 2: Der weiter zurück reichende Chart zeigt das Gegengewicht in Form des Kaufinteresses längerfristig agierender Investoren



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, privat

Aktien in diesem Artikel

FORM Holdings Corp 1,11 0,00% FORM Holdings Corp

Indizes in diesem Artikel

pagehit