DAX-CHARTANALYSE

DAX: Käufer bleiben zurückhaltend

DAX: Käufer bleiben zurückhaltend
08.08.2017 09:21:44

Auch wenn die jüngste Abwärtsbewegung des Deutschen Aktienindex zum Stillstand gekommen ist, besteht vorerst nur wenig Grund zur Freude. Schon an der ersten Hürde im Kursverlauf kommt die Erholung vorerst wieder zum Stillstand. Richtiges Kaufinteresse sieht anders aus - und kommt auch in einer anderen Jahreszeit. von Franz-Georg Wenner







Im Chart der vergangenen Monate wird der nach wie vor intakte Negativtrend des DAX sichtbar, der erst oberhalb der 12.400er-Marke überwunden wäre (rot punktiert). Auch der weiter fallende Monatsdurchschnittskurs des Index (grün) bei derzeit rund 12.350 bleibt eine - nicht immer punktgenau gültige - Barriere. Bei rund 12.320/12.340 liegen zudem mehrere obere Wendepunkte, was auf Verkaufsdruck in dieser Preiszone hin deutet. Solange alle genannten Marken nicht überwunden sind, kann der Markt aus dieser Perspektive bestenfalls neutral eingeschätzt werden - bleibt die Nachfrage um 12.100 aus, die zuletzt für eine leichte Stabilisierung sorgte, wird die kurzfristige Prognose sogar wieder negativ.

Auf Seite 2: Das nächste Kursziel auf der Unterseite bleibt vorerst unverändert



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Commerzbank 11,59 -0,22% Commerzbank

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.984,24
-0,05%
eb.rexx Government Germany 5.5-7.5 Performance 221,76
0,01%
pagehit