DAX-CHARTANALYSE

DAX: Kaufinteresse sieht anders aus

DAX: Kaufinteresse sieht anders aus

WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001 Commerzbank

12,72 EUR
0,07 EUR 0,55 %
12.12.2017 - 18:53
24.08.2017 09:54:33

Der Deutsche Aktienindex scheitert erneut an seinem mehrmonatigen Abwärtstrend. Und auch wenn der nächste Anlauf besser enden könnte, besteht kein Grund zum Feiern. Dafür bleibt die Ausgangslage noch zu schwach, und schon ein kleiner Rückschlag könnte ein weiteres Verkaufssignal auslösen. Von Franz-Georg Wenner







Ob nun die seit Juni bestehende Abwärtstrend (rot punktiert) oder die bereits häufiger um 12.320/12.330 aufgetretenen oberen Wendepunkte im Chart das erneute Verkaufsinteresse auslösten, ist letztendlich egal. Fakt ist, dass der Markt nach dem erneuten Rückfall unter die einstige Kaufzone bei 12.100 ohnehin schon angeschlagen ist, und das nächste Kursziel um 11.850/11.920 im Visier hat.



Auf Seite 2: Fällt er auch unter diese Unterstützung, wäre das ein Schwächezeichen das nicht mehr ignoriert werden könnte.



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Commerzbank 12,77 0,87% Commerzbank

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.183,53
0,46%
eb.rexx Government Germany 5.5-7.5 Performance 222,81
-0,10%
pagehit